Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 154 Antworten
und wurde 4.793 mal aufgerufen
  Film Tipp im TV Deutschland
Seiten 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:37
#76 RE: ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Die Drachenjäger
"Chasseurs De Dragons", Frankreich/Deutschland/Luxemburg 2008

Wir befinden uns in ferner Zukunft. Die Erde, so wie sie heute ist, gibt es nicht mehr. Die Menschen und Tiere leben auf kleinen Steininseln, die ziellos durch das All treiben. Als wäre das nicht schon schlimm genug, haben sich auch noch die Drachen zu den Herrschern dieses chaotischen Reichs aufgeschwungen. Sie jagen den Menschen Angst und Schrecken ein. Der Schlimmste aller Drachen, der Weltenfresser, ist nach langen Jahren erwacht und will alles um sich herum vernichten. Das darf nicht geschehen! Der Führer der Menschheit, Lord Arnold, wendet sich in seiner Not an die bekannten Drachenjäger Gwizdo und Lian-Chu. Sie sollen den Weltenfresser unschädlich machen. Leichter gesagt, als getan. Ausgerechnet die kleine Nichte des Lords, die tapfere Zoe, schließt sich den Jägern an. Sie will ihr Reich retten. Und so begeben sich die drei Helden auf eine abenteuerliche Reise durch verlassene Städte, wilde Wälder und über reißende Flüsse. Der Weltenfresser ist den Jägern stets dicht auf den Fersen.

Regie: Guillaume Ivernel

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:38
#77 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Toy Story
Toy Story, USA 1995

Cowboy Woody, die Lieblingspuppe des kleinen Andy, hat im Kinderzimmer das Sagen. Kaum ist der Junge nicht da, erwacht die Figur zum Leben, und mit ihm auch all das andere Spielzeug um ihn herum. Doch dann bekommt Andy zum Geburtstag eine der supercoolen SpaceRanger-Actionfiguren namens Buzz Lightyear geschenkt. Woody sieht mit Sorge und Eifersucht, wie Buzz bei Andy seine Stelle als Lieblingsspielzeug einnimmt. Er beschließt, den lästigen Rivalen loszuwerden

Regie: John Lasseter


Toy Story 2
Toy Story 2, USA 1999

Während sich ihr Besitzer Andy in einem Sommerlager vergnügt, bleiben seine Spielsachen in seinem Zimmer zurück. Doch als ein besessener Spielzeugsammler die Puppe Woody stiehlt, wollen ihn die anderen Spielsachen gemeinsam retten. Der zuversichtige Buzz Lightyear führt die buntgemischte Truppe an. Mit vereinten Kräften machen sich Buzz, Mr. Potato Head, Slinky Dog, Rex und Hamm auf den Weg in die große Welt, um Woody vor einem Schicksal als Sammlerstück zu bewahren.

Regie: John Lasseter, Ash Brannon


Toy Story 3
Toy Story 3, USA 2010

Einige Jahre sind mittlerweile vergangen und Andy wird demnächst auf College gehen. Ein großer Schritt nicht nur für Andy, denn auch die alten Spielzeuge sind mit dem Erwachsenwerden überflüssig geworden. Kurz vor Andys Umzug sollen Woody, Buzz und Co. aussortiert werden und in einer Kiste auf dem Dachboden verschwinden.Doch durch eine Verwechslung von Andys Mutter landet der Karton statt auf dem Dachboden als Spende im Kinderhort 'Sunnyside'. Dort werden die Neuankömmlinge zunächst von den einheimischen Spielzeugen herzlich begrüßt. Auch ihr Anführer, Kuschelbär 'Lotso', heißt sie willkommen. Auf den ersten Blick ist 'Sunnyside' ein Spielzeug-Paradies, doch Woody lässt sich nicht irreführen. Er verlässt seine Freunde auf eigene Faust, um zu Andy zurückzukehren. Inzwischen stellt sich heraus, dass Lotso längst nicht so freundlich ist, wie er tut, sondern in der Tagesstätte eine Schreckensherrschaft führt. Wer seine Befehle nicht befolgt, wird zu den wilden Knirpsen abgeschoben. Bei denen fliegen die Spielsachen durch den Raum, werden angemalt und demoliert. Genau das passiert mit Buzz, Jessie, Charlie Naseweis, Barbie und den anderen. Woodys Freunde erleben die Hölle. Dieser ist inzwischen bei der kleinen Bonnie, der Tochter einer Erzieherin des Horts, untergekommen. Das Mädchen kümmert sich liebevoll um ihre Spielsachen und Woody fühlt sich bei ihr wohl. Als seine neuen Kumpel ihm aber von Lotsos böser Herrschaft im Kindergarten erzählen, macht sich Woody erneut auf seine Freunde zu retten. Ein spannender Kampf beginnt...

Regie: Lee Unkrich

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:38
#78 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Das grosse Krabbeln
A Bugs Life, USA 1998

Auf der Ameiseninsel hat das Insektenvölkchen alle Hände voll zu tun, denn die böse Grashüpfer-Bande kommt bald zum alljährlichen Fressgelage und fordert von den Sechsbeinern all ihre Nahrungsreserven. Zu dumm, dass Ameiserich Flik das Grashüpfermenü im Wasser versenkt hat. Jetzt ist guter Rat teuer, denn der Heuschrecken-Boss Hopper fordert Wiedergutmachung. Doch Flik hat einen Plan: Zusammen mit den Artisten eines Insektenzirkus' will er Hopper und seine Gang vertreiben.

Regie: John Lasseter, Andrew Stanton

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:38
#79 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Disneys TinkerBell
"Tinker Bell", USA 2008

ganz bezaubernd, und sie kann fliegen. Tinkerbell ist eine Fee aus dem sagenumwobenen Nimmerland. Ein Ort, so bunt, magisch und abenteuerlich wie kein anderer. Dort lebt Tinkerbell inmitten vieler anderer Feen, die alle zusammen die Jahreszeiten auf der Erde regeln. Denn was kaum einer weiß: dass im Winter Schnee fällt, im Sommer die Sonne scheint, im Herbst die Blätter fallen und der Regen niederprasselt, all das ist auf die mühevolle Arbeit kleiner Feen zurückzuführen. Jede von ihnen kann etwas Einzigartiges. Tinkerbells Stärke ist das Reparieren von Maschinen. Worüber die kleine Fee jedoch alles andere als glücklich ist. Tinkerbell würde viel lieber mit Tieren sprechen, oder das Licht beeinflussen können. Noch viel mehr aber interessiert die kleine Tinkerbell das Menschenreich. Wie gerne würde sie dort einmal hinfliegen! Doch dann, eines Tages, kommt Tinkerbells große Stunde. Endlich kann sie zeigen, was wirklich in ihr steckt.

Regie: Bradley Raymond

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:38
#80 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Disneys Dinosaurier
"Dinosaur", USA 2000

65 Millionen Jahre vor unserer Zeit hat der kleine Saurier Aladar seine Eltern verloren. Liebevoll wird er von einer Gruppe von Lemuren adoptiert und verlebt eine glückliche Kindheit auf deren traumhaften Insel. Da bedroht ein Meteoritenschauer das idyllische Eiland. Gemeinsam mit seiner neuen Familie begibt sich Aladar auf die Suche nach einem sicheren Lebensraum. Auf der abenteuerlichen Reise muss er sich gegen den Anführer der Dinos durchsetzen und sich vor gefährlichen Sauriern in Acht nehmen.

mit den Stimmen von: Pascal Breuer (Aladar) Sophie von Kessel (Neera) Hans-Michael Rehberg (Kron) Claus Theo Gärtner (Bruton)

Regie: Eric Leighton, Ralph Zondag

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:39
#81 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Disney's Mulan
Mulan, USA 1998

China wird von den Hunnen angegriffen. Weil der Vater des chinesischen Mädchens Mulan krank ist, verkleidet es sich als Mann, um in der königlichen Armee zu kämpfen. Mulan wird von Mushu, dem kleinen Drachen mit dem großen Mundwerk, begleitet, und schon bald stehen beide vor einer harten Bewährungsprobe: Als ein Großteil der chinesischen Truppen von den Hunnen besiegt wird, sind Mulan und ihre Einheit die letzte Hoffnung für das chinesische Reich.

Regie: Tony Bancroft, Barry Cook


Disney's Mulan II
Mulan II, USA 2004

Nachdem Mulan und Hauptmann Shang, China erfolgreich gegen die Hunnen verteidigt haben, planen sie nun endlich ihre Hochzeit. Das allerdings passt ihrem treuem Begleiter, dem winzigen Drachen Mushu, nun gar nicht in den Kram. Denn wer soll sich um ihn kümmern, wenn Mulan und Shang verheiratet sind und womöglich eine eigene Familie gründen? Da kommt es Mushu gerade recht, dass ein neues Abenteuer auf Mulan und Shang wartet. Sie sollen drei Prinzessinnen in ein benachbartes Königreich begleiten, wo alle drei demnächst verheiratet werden. Was nach einem freudigen Ereignis klingt, entpuppt sich bald als ein großes Unglück für die Prinzessinnen, denn keine von ihnen hat in die Heirat eingewilligt. Mulan ist entsetzt, als sie das erfährt. Unter keinen Umständen kann sie die drei jungen Frauen in ihr Verderben rennen lassen. Doch was tun? Mulan will die Prinzessinnen beschützen. Doch damit beschwört sie Ärger herauf. Nicht nur mit dem benachbarten Königreich, sondern auch mit Shang. Als sich die Prinzessinnen auch noch in ihre Leibwächter verlieben, ist das Chaos komplett.

Drehbuch: Chris Parker

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:40
#82 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Däumeline
"Thumbelina", USA 1993

Die entzückende Däumeline kommt in einer Blütenknospe zur Welt. Da das Mädchen so winzig ist, behütet es ihre Mutter ganz besonders. Dennoch fühlt sich Däumeline in ihrer Kindheit und Jugend sehr einsam. Es scheint auf der Welt einfach niemanden zu geben, der genau so klein ist wie sie. Doch dann trifft sie eines Tages den Elfen-Prinz Cornelius. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Auch er ist klitzeklein. Aber das Glück währt nicht lange. Eine garstige Kröte trennt die beiden Verliebten und entführt Däumeline, weil sie andere Pläne mit dem Mädchen hat. Däumeline gelingt es jedoch zu fliehen. Viele Abenteuer und Gefahren erwarten das winzige Mädchen auf der Suche nach ihrem geliebten Elfen-Prinzen. Wird Däumeline ihren Cornelius jemals wiedersehen?

Musik: Barry Manilow

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:40
#83 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Balto - Auf der Spur der Wölfe
"Balto II: Wolf Quest, USA 2000

Balto und Jenna sind Eltern geworden. Die Freude ist groß und Baltos Kummer über das Wolfsblut in seinen Adern längst vergessen. Als frischgebackene Eltern genießen Balto und Jenna ihren turbulenten Nachwuchs. Doch sie wissen: sie werden ihre Kinder bald abgeben müssen. In Menschenhände. Damit jeder kleine Welpe nur in beste Hände kommt, suchen die vorsorglichen Eltern die neuen Herrchen selber aus. Es dauert nicht lange und für jedes Kind ist ein zu Hause gefunden. Bis auf die kleine Aleu. Kein Mensch will den Welpen haben. Balto ist der Grund sehr wohl bewusst: Aleu sieht man das Wolfsblut, das auch durch ihre Adern fließt, stark an. Balto weiß, wie seine Tochter sich fühlen muss, schließlich hat auch er seine Erfahrungen als Mischling gemacht. Und so entschließt er sich, Aleu die Wahrheit zu sagen. Kaum hat er der kleinen Hündin von ihrer Abstammung berichtet, nimmt das Unheil seinen Lauf. Aleu reißt aus. Sie will ihren Platz in der Welt finden. Als Wolfshund. Balto ist außer sich vor Angst. Die Wildnis steckt voller Gefahren. Um Aleu zu beschützen, macht er sich auf die Suche nach ihr. Dabei helfen ihm eine seltsame Stimme und ein Rabe. Als Balto Aleu endlich entdeckt, steckt sie in arger Not. Ein Bär bedroht sie. Balto kann Aleu retten, doch zur Rückkehr kann er seine Tochter nicht bewegen. Stattdessen begleitet er sie weiter auf ihrem Weg durch die Wildnis. Als sie auf ein Rudel Wölfe treffen, wird die Lage ernst. Denn die Wölfe lehnen Mischlinge ab. Dieses Rudel jedoch braucht einen neuen Führer. Aleu spürt, dass dies ihre Prüfung sein wird. Sie will die Wölfe zu neuen Jagdgründen über das vereiste Meer führen.

Regie: Dev Ross

Balto - Ein Hund mit dem Herzen eines Helden
"Balto", USA 1995

Nome, eine Stadt in Alaska, wird im Jahr 1925 von einer schweren Diphterie-Epidemie heimgesucht. Vor allem Kinder sind betroffen. Wegen des besonders harten Winters muss der Flugverkehr eingestellt werden. Und so gehen in Nome allmählich die Medikamente zu Ende. Das Todesurteil für viele Betroffene. Letzte Rettung könnte eine Hundestaffel sein, die man nach Anchorage schickt, um von dort das nötige Serum zu besorgen. Steele ist Anführer der Hunde. Ein starker, aber gefährlicher Huskie. Sein bevorzugter Gegner ist der Mischling Balto, der zur Hälfte Wolf und zur Hälfte Schlittenhund ist. Balto wird wegen seiner Abstammung von den meisten Menschen und Hunden in Nome schlecht behandelt, nur die junge Huskie-Hündin Jenna und sein Freund Boris halten zu ihm. Jenna gehört der kleinen Rosie, einem Mädchen, das ebenfalls von der Diphterie-Epidemie
betroffen ist. Um Rosie zu helfen, will Balto bei der Hundestaffel mitmachen, doch Steele gelingt es durch eine abgefeimte Intrige, Balto zu diskreditieren. Die Hundestaffel bricht also ohne Balto auf, begleitet von den Hoffnungen der Einwohner von Nome. Als die Staffel nach einigen
Wochen überfällig ist und den Kindern von Nome immer weniger Zeit bleibt, bricht Balto zusammen mit Boris auf, um die verschollene Expedition zu suchen und das dringend benötigte Serum nach Nome zu bringen.

Drehbuch: Roger S. H. Schulman

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 13:41
#84 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Das Dschungelbuch
The Jungle Book, Trickfilm USA 1967

Ein Film von Rudyard Kipling

Als Menschenkind von Wölfen aufgezogen fühlt sich der kleine Mogli im Dschungel pudelwohl. In dem stets gut aufgelegten Bären Balu hat Mogli einen wahren Lebenskünstler als Freund an seiner Seite. Balu geht Anstrengungen prinzipiell aus dem Weg, denn sein Lebensmotto lautet: «Probier's mal mit Gemütlichkeit!» Mit der Gemütlichkeit ist es aber vorbei, als bekannt wird, dass der böse Tiger Shir Khan in den Dschungel zurückgekehrt ist. Er hasst die Menschen und zählt auch den kleinen Mogli zu seinen Feinden. Um den munteren Kleinen zu schützen, schlägt der umsichtige Panther Baghira vor, ihn zu den Menschen zurückzubringen. Das erweist sich als gar nicht so einfach: denn erstens verspürt Mogli nicht die geringste Lust, seine Freunde zu verlassen. Und dann sind da noch der gierige Affenkönig Louis und die gefrässige Schlange Kaa, die den Kleinen in ihre Gewalt bringen wollen.

Regie: Wolfgang Reitherman


Disneys 'Das Dschungelbuch 2'
"The Jungle Book 2", USA 2003

Es ist noch gar nicht so lange her, da lebte Findelkind Mogli glücklich und zufrieden im Dschungel. Zog umher mit dem tollpatschigen Balu, den er liebevoll 'Papa Bär' nannte. Und war bestens behütet durch Panther Baghira. Doch eines Tages, am Rande der Menschensiedlung, entdeckte Mogli die hübsche Shanti - und folgte dem Mädchen hinaus aus dem Dschungel zu dem Ort, an dem nur Menschen leben. Seitdem hat niemand mehr aus dem Dschungel etwas von Mogli, dem mutigen kleinen Jungen, gehört. Es wird ihm gut gehen, glauben alle Tiere. Balu der Bär muss es genau wissen. Er will seinen Mogli wiedersehen, er will ihn wiederhaben! Doch den Kindern aus der Siedlung ist es strengstens untersagt, in den Dschungel zu gehen. Es hilft also nichts, Balu muss seinen Freund holen! Auch Mogli hat Sehnsucht nach Papa Bär. Und obwohl das Leben im Dorf schön ist und er in Shanti und ihrem Brüderchen Ranjan dicke Freunde gefunden hat, will er seine alten Kumpel wiedersehen. Da trifft es sich gut, dass Balu eines Nachts in die Menschensiedlung schleicht und seinen Mogli einfach mitnimmt. Die Freude ist riesengroß. Endlich sind sie wieder vereint, die dicksten Freunde, die der Dschungel je gesehen hat. Ausgelassen tanzt das Duo in King Louies ehemaliger Ruinenstadt. Mogli und Balu toben durch den ganzen Dschungel und stellen jede Menge Unfug an. Doch während Mogli so ausgelassen sein Wiedersehen feiert, macht sich Shanti große Sorgen. Hat ein wilder Bär den armen Mogli entführt? Shanti will ihren Freund retten. Und schleicht sich in den Dschungel, gefolgt von Brüderchen Ranjan. Das ist mehr als gefährlich, denn längst hat Tiger Shir Khan Wind davon bekommen, dass Mogli wieder im Dschungel ist. Shir Khan will sich rächen an dem Jungen, der ihn einst besiegte - und er hat auch schon einen Plan.

Drehbuch: Karl Geurs

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

20.01.2012 14:14
#85 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Monster vs Aliens
Monster vs Aliens, USA 2009


Susan wird an ihrem Hochzeitstag plötzlich von einem Meteoriten getroffen und mit der Substanz Quantonium verstrahlt, die sie auf 15 Meter anwachsen lässt. Das alarmierte Militär nimmt Susan fest und bringt sie in die geheime Regierungsanlage des Generals Monger, wo weitere Monster inhaftiert sind: Insektosaurus, B.O.B., Missing Link und Prof. Dr. Kakerlake. Doch inzwischen hat ein außerirdischer Roboter das Quantonium in Susan aufgespürt und plant, die Erde anzugreifen ...

Drehbuch: Maya Forbes, Wallace Wolodarsky, Rob Letterman

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

03.02.2012 19:13
#86 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Bolt - Ein Hund für alle Fälle
Animationsfilm, USA 2008

Bolt führt ein Leben, von dem andere Hunde nur träumen können: Als Serienhund wurde er zum Hollywood-Star! Doch Bolt weiß nicht, dass all seine Abenteuer und die Gefahren, denen er dank seiner Superkräfte stets erfolgreich trotzt, nur Show sind. Das ändert sich, als er versehentlich vom Filmset nach New York gebracht wird. Plötzlich muss er sich durch das "normale" Hundeleben kämpfen. Doch seine neuen Weggefährten Mittens und Dino wollen ihm helfen, wieder nach Hause zu finden.

Drehbuch: Dan Fogelman, Chris Williams

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

03.02.2012 19:59
#87 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Fly me to the moon
USA/B 2007

1969: In Cape Kennedy/Florida bereiten sich die Astronauten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins auf ihren Flug ins Weltall vor. Mittendrin im NASA-Raumfahrtzentrum ist auch Nat, eine Stubenfliege! Durch die abenteuerlichen Erzählungen seines Großvaters ist Nat so begeistert vom Fliegen, dass er unbedingt mit ins All möchte. Doch wie will er sich ins Raumschiff schleichen? Gemeinsam mit seinen Freunden gelingt es ihm schließlich, an Bord der Apollo 11 zu gelangen. Eine abenteuerliche Reise beginnt für die drei Freunde und sie kommen dem Mond immer näher...

Drehbuch: Domonic Paris

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

23.02.2012 19:46
#88 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen
Cloudy with a Chance of Meatballs, USA 2009

Flint Lockwood ist ein äußerst kreativer Erfinder - doch leider interessiert sich bisher niemand für seine Tüfteleien, unter anderem weil sie nicht immer einwandfrei funktionieren. Aber er lässt sich nicht entmutigen - und tatsächlich scheint sich sein Traum von einer bedeutsamen Erfindung endlich zu erfüllen: Flint arbeitet an einer Maschine, die Essen herstellen kann. Aber auch dieses Gerät hat ihre Tücken, und so steht Flint plötzlich vor der Herausforderung seines Lebens ...

Drehbuch: Phil Lord, Chris Miller

********************************

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 2
Cloudy with a Chance of Meatballs 2, USA 2013

Erfinder Flint Lockwood hat es endlich geschafft und sich als Genie und Tüftler einen Namen gemacht. Allerdings hat seine bahnbrechende Maschine, die aus Wasser Essen herstellt, seine Heimatinsel nach einem Nahrungstornado in eine unbewohnbare Landschaft verwandelt, so dass alle Bewohner evakuiert werden mussten. Trotzdem ist Flint endlich am Ziel seiner Träume, denn keiner lacht mehr über ihn und er hat sogar einen Job in der Firma seines Idols Chester V bekommen. Als er, seine Freundin Sam und sein Vater eines Tages aus Erkundungszwecken seine alte Heimat aufsuchen, traut der Trupp seinen Augen nicht. Auf der Insel ist mittlerweile ein farbenprächtiges Ökosystem entstanden und auch die verschollen geglaubte Maschine scheint noch in Betrieb zu sein. Allerdings produziert der 'Flitzem-deför' jetzt kuriose Tier-Essens-Hybride wie Shrimpanzen, Tacodilen, Melonefanten und Frittantulas. Die leckeren Tierchen sehen zwar zum Anbeißen aus, sind jedoch gefährlich wie Fliegenpilze.

Regie: Chris Miller, Phil Lord, Cody Cameron

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

31.03.2012 19:38
#89 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Desperaux - Der kleine Mauseheld
Trickfilm, US/GB 2008


Roscuro ist eine Ratte. Sie gehört einem Seemann, auf dessen Schulter sie bei Landgang sitzt und von wo aus sie die vielen neuen Eindrücke genießt. So kommen die beiden eines Tages auch in das Königreich Dor, das berühmt für seine Suppen ist. Der größte Tag des Jahres ist immer jener, an dem der Koch zunächst dem König, und dieser später dem Volk, eine neue Suppe kredenzt.

Doch als es Frühlingsterrine geben soll und alle schon begierig die Löffel schwingen, verwandelt sich der Festtag in einen Albtraum. Der neugierige, von dem guten Geruch angelockte Roscuro fällt in die Suppe der Königin, diese erschrickt sich im wahrsten Sinne des Wortes zu Tode und hinterlässt einen trauernden König und eine Prinzessin. Der König in seinem Zorn verbietet Ratten und Suppe in seinem Land, das fortan unter einem tiefen Wolkenschleier in immerwährendem Grau liegt. Roscuro, dessen Schiff ohne ihn abgelegt hat, landet in der dunklen Rattenwelt von Dor - in den riesigen Kellerverliesen unter dem Schloss. Ungefähr zur selben Zeit wächst Desperaux Tilling in der Mäusewelt Dors auf. Despereaux ist eine ungewöhnliche Maus - klein, aber mit riesigen Ohren und großem Mut. Wo alle Angst haben, bleibt er standhaft. Katzen nennt er "Flauschi". Statt in der Bibliothek die Bücher anzufressen, liest er lieber, und so lernt er die Märchenwelt der Menschen kennen. Doch seine Eltern und sein großer Bruder sind ob seines andauernden Fehlverhaltens besorgt und bringen ihn vor den Mäuserat, der Desperaux verbannt. Hovis, der blinde Garnmeister, führt den kleinen Mäuserich in die dunklen Kellerräume und seilt ihn ab. Und wo findet sich unser Held wieder? In der Rattenwelt bei Roscuro, der ihm das Leben rettet, weil er nur vegetarisch isst und begierig Despereauxs Erzählungen lauscht. Roscuro möchte sich so gern bei der Prinzessin für das Unglück entschuldigen, das mit seinem Fall in die Suppe der Königin begann, und geht die Sache, unterstützt von Despereaux, auch mutig an. Doch als die Prinzessin eine Ratte sieht, kommt es erneut zu einem Fiasko. Roscuro ist nun verbittert und völlig entmutigt. Mit den anderen Ratten entführt er die Prinzessin in ihre unterirdische Arena. Der unerschrockene Despereaux, den seine Familie bereits für tot hielt, muss alle seine Mäusekräfte aufbieten, um die Sache zum Guten zu wenden.

Regie: Rob Stevenhagen

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

31.03.2012 19:42
#90 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Coraline
Trickfilm, USA 2008

Die elfjährige Coraline zieht mit ihren Eltern nach Oregon in eine viktorianische Villa, die voller skuriler Mitbewohner steckt. Eines Tages entdeckt sie eine geheime Tür, die ihr den Zutritt in eine fantastische Parallelwelt erlaubt, in der alles besser zu sein scheint als in der Wirklichkeit.

Der mitreißende Animationsfilm wurde im Stop-Motion-Verfahren gedreht. Ein eigenwilliger Spaß mit schwarzem Humor und der Botschaft, nicht geringzuschätzen, was man hat.

Regie: Henry Selick

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

26.05.2012 21:15
#91 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Oben
Up, Zeichentrickfilm, USA 2009

Mit 78 Jahren beschließt der zurückgezogen lebende, ehemalige Ballonverkäufer Carl Fredricksen seinen lang gehegten Lebenstraum endlich in die Tat umzusetzen: Er macht sich auf nach Südamerika, um dort das sagenumwobene Amazonasgebiet zu erkunden. Um dem grauen und tristen Alltag als Ruheständler zu entkommen, besteigt er jedoch nicht etwa ein Flugzeug oder einen Zug, sondern bindet tausende von Luftballons an das Dach seines Hauses und entschwebt so buchstäblich mit den eigenen vier Wänden in die Lüfte - es soll das Abenteuer seines Lebens werden. Erst als es schon zu spät ist, entdeckt der alte Mann jedoch, dass sein größter Alptraum als blinder Passagier mit an Bord ist: Der achtjährige und überaus aufgeweckte Pfadfinderjunge Russell hat sich auf die Veranda seines Hauses geschlichen, auf der er sich nun mit schlotternden Knien in luftiger Höhe festklammert und gar nicht weiß, wie ihm geschieht. Nunmehr ohne festen Boden unter den Füßen, bleibt dem griesgrämigen Senior nichts anderes übrig, als den stets heiteren und allzu optimistischen Wildnisforscher mit auf seine fantastische Reise in die Ferne zu nehmen - mit ungeahnten Folgen...

Regie: Pete Docter

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

22.06.2012 20:27
#92 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Asterix und Kleopatra
Astérix et Cleopatre, Zeichentrickfil F/B 1968

Sind die Ägypter wirklich so faul und überheblich, wie Julius Cäsar behauptet? Das kann und will die schöne ägyptische Herrscherin Kleopatra nicht auf sich und ihrem Volk sitzen lassen! Zum Beweis beauftragt sie den Architekten Numerobis, der einen prächtigen Palast errichten soll - binnen drei Monaten. Ein prunkvolles Gebäude soll es werden. Wenn die zeitgerechte Fertigstellung gelingt, muss sich Cäsar für seine üble Nachrede entschuldigen. Sollte der Palast jedoch nicht binnen der Frist fertig werden, wird der Architekt den Krokodilen zum Fraß vorgeworfen. Keine schönen Aussichten für Numerobis. Der begibt sich umgehend an die Pläne und trommelt ein ganzes Heer von Arbeitern zusammen. Doch Numerobis hat seine Schwierigkeiten, nichts geht wirklich voran. So bittet er den Druiden Miraculix, einen alten Freund, um Hilfe. Der reist sofort an. Mit von der Partie sind natürlich Asterix und Obelix. Zu dritt sollten die Gallier wohl in der Lage sein, den Palast im Handumdrehen richtigzustellen. Doch als Cäsar begreift, dass er seine Wette verlieren wird, sabotiert er den Bau mithilfe seiner Legionen. Ein gefundenes Fressen für Asterix und Obelix, die den Römern endlich mal wieder ordentlich eins auswischen können...

Regie: René Goscinny, Lee Payant, Albert Uderzo


Asterix - Sieg über Cäsar
Astérix et la surprise de César, Zeichentrickfil F 1985


In Rom werden gerade die Feierlichkeiten zu Cäsars Geburtstag geplant, da entführt ein übereifriger Legionär aus dem gallischen Dorf die Verlobten Falbala und Tragicomix. Asterix und Obelix folgen den Spuren der Entführten nach Rom, wo sie in der Arena den Löwen vorgeworfen werden sollen

Regie: Paul Brizzi, Gaëtan Brizzi


Asterix - Bei den Briten
Asterix chez les Bretons, Zeichentrickfilm, F 1986

Nachdem Cäsar nach wie vor kein Mittel findet, das kleine gallische Dorf, in dem Asterix und Obelix leben, zu besiegen, führt er seine Legionen nach Britannien. Aber natürlich hat er seine Rechnung ohne die besagten Helden gemacht: Alarmiert von ihrem Vetter Teefax, eilen die beiden ihren britischen Freunden zu Hilfe .

Regie: Pino van Lamsweerde


Asterix in Amerika
Astérix et Les Indiens, Zeishentrickfilm, D/F 1994

Als römische Legionen erneut eine schmerzvolle Begegnung mit unbeugsamen Galliern machen, schmiedet der erzürnte Feldherr Cäsar einen finsteren Plan: Sein Vertrauter Lucullus soll Miraculix, Druide und Koch des überlebenswichtigen Zaubertranks im unbeugsamen Dorf, auf hohe See verschleppen und von dort aus über den Rand der Erdscheibe werfen.
Asterix und Obelix folgen dem Entführten in einem Fischerboot. Doch bei ihrer Überquerung des Meeres entdecken sie nicht das Ende der Welt, sondern neues Land.
Schon bald trifft das ungleiche Gallier-Duo in der unbekannten Umgebung auf Miraculix, der von Indianern festgehalten wird und sich mit dem örtlichen Schamanen einen Konkurrenzkampf um die Kunst der Magie liefert. Amerika, der neue Kontinent, birgt mancherlei Überraschung. So erliegt Obelix dem Charme der eingeborenen Schönheit Ha-Tschi, während er sich gezwungen sieht, seine Ernährung von Wildschwein auf Truthahn umzustellen. Schließlich gelingt es ihm - gemeinsam mit seinem tapferen Freund - den Druiden aus den Fängen der Rothäute zu befreien.
Zur gleichen Zeit überfallen Cäsars Truppen das ohne Zaubertrank schutzlose gallische Dorf. Werden Asterix und Obelix mit Miraculix rechtzeitig zur Hilfe eilen, um die Römer in die Flucht zu schlagen und auch dieses Abenteuer mit einem freudigen Fest ausklingen lassen?

Regie: Gerhard Hahn


Asterix erobert Rom
Les Douze Travaux D'Asterix, Zeichentrickfilm, F 1976

Cäsar hat endgültig genug von den Galliern. Schon wieder haben sie seine Legionäre geschlagen. Wo nehmen die Kerle aus dem Norden bloß die Kraft her? Und ihre Tücke erst - wie stellen sie das an? Allmählich macht das Gerücht die Runde, die Gallier seien göttliche Wesen. Ist da etwas dran? Cäsar will es wissen und fordert Asterix und Obelix heraus. Unter der Aufsicht des strengen Gaius Pupus sollen die zwei Gallier zwölf nahezu unmögliche Aufgaben meistern. Versagen sie, hat Cäsar endlich einen Sieg vorzuweisen. Bestehen sie aber, dürfen sie sich fortan Götter nennen. Zwölf Aufgaben also, das ist kein Klacks. Das wissen nicht nur die Römer.
Doch schon die erste Herausforderung meistert Asterix mit links: Er besiegt den rasanten Sprinter Merinos aus Marathon dank des Zaubertranks in Sekundenschnelle. Aufgabe zwei fordert Obelix' Geschick im Speerwurf. Kann der dicke Gallier weiter werfen als der Perser Kermes, den noch nie jemand besiegt hat? Obelix kann! Sein Speer umrundet die Erdkugel. Dem Teutonen Bombastik wiederum, entlockt Asterix die Geheimnisse seiner Ringkampf-Fähigkeiten. Und schon hat er den Sieg in der Tasche. Auch den Verlockungen der Priesterinnen auf einer fernen Insel können Asterix und Obelix entsagen. Nichts scheint die Gallier aufzuhalten, weder der ägyptische Zauberer Iris, der belgische Koch Mannekenpix, eine Höhlen-Bestie, das obskure Haus, das verrückt macht, noch ein Gladiatorenkampf oder ein Ringen mit Krokodilen ? Asterix und Obelix gehen als Sieger hervor. Cäsar muss zähneknirschend seine Niederlage eingestehen und übergibt die Leitung des Römischen Reichs an die ihm verhassten Gallier. Das muss gefeiert werden...

Regie: René Goscinny, Albert Uderzo, Henri Gruel, Pierre Watrin


Asterix - Operation Hinkelstein
Asterix Et Le Coup De Menhir, Zeichentrickfilm, F/D 1989

Es ist wie verhext. Zuerst entführen die Römer den Druiden Miraculix. Dann wird der Arme auch noch bewusstlos geschlagen. Ausgerechnet von einem Stein, den Obelix geworfen hat. Versehentlich, versteht sich. Denn eigentlich wollte der dicke Gallier seinen Landsmann nur befreien und mit dem Steinwurf die Römer K.o. schlagen. Dass das Wurfgeschoss Miraculix getroffen hat, ist ein folgenschweres Versehen. Denn ab sofort weiß der Druide nicht mehr, wie man den Zaubertrank braut. Den Galliern geht buchstäblich die Kraft aus. Ohne Zaubertrank sind sie den Römern ausgeliefert. Einer weiß das: der Seher Lügfix. Der taucht eines Tages wie aus dem Nichts im Dorf der Gallier auf. Und behauptet, er könne hellsehen. Alle glauben ihm. Bis auf Asterix. Der kann Lügfix nicht leiden. Aber es hilft nichts, seine gallischen Mitbewohner sind dem Kerl verfallen. Es kommt noch doller: Nachdem Miraculix auch nach etlichen Versuchen immer noch nicht in der Lage ist, den Zaubertrank anzurühren, schlägt sich Lügfix auf die Seite der Römer und steckt ihnen, dass die Gallier keine Gegenwehr mehr leisten können. Er sagt den Römern voraus, dass sie im nächsten Kampf siegen werden und damit das Gallier-Problem ein für allemal gelöst ist. Während sich die Römer rüsten, macht sich Lügfix auf zum Dorf und behauptet, der Zorn der Götter sei über die Gallier gekommen. Sie sollen fliehen! Das tun die leichtgläubigen Gallier auch - und so liegt das Dorf verlassen, als die Römer eintreffen. Lügfix hat ihnen nicht zu viel versprochen. Einzig Miraculix bereitet Probleme. Denn der versucht sich weiter an einer Zaubermixtur. Seine Brühen jedoch stinken dermaßen, dass die Römer die Flucht ergreifen. Erst als Miraculix von seiner eigenen Mixtur kostet, kommt er wieder zur Besinnung - und rettet damit die Gallier vor den Römern. Denn ab sofort gibt es wieder den kräftespendenden Zaubertrank!

Regie: Philippe Grimond

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

06.07.2012 19:21
#93 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd
The Bugs Bunny / Road-Runner Movie, Zeichentrickfilm USA 1979

Der Kerl mag nur Möhren? Denkste! Bugs Bunny ist der Herr der Straße, flitzeschnell und nicht zu bremsen. Was hat dieser Hase schon an wilden Verfolgungsjagden erlebt! Hier sind sie alle noch Mal zu sehen. Die schärfsten Rennen und heißesten Jagden in der Bugs Bunny-Chronologie. Mit von der Partie in diesem flotten Zusammenschnitt und Rückblick auf die vergangenen Jahre sind die guten alten Bugs Bunny-Freunde. So gibt es eine spannende Hasenjagd mit Willi dem Kojoten. In einer anderen Geschichte erinnert sich der Hase an seine abenteuerliche Goldjagd, die ihn und Daffy mächtig in Atem hielt. Außerdem zu sehen: die Episode 'Rabbit Seasoning'. Da bemüht sich Daffy über die Maße, Konkurrent Elmer Fudd aus der Schusslinie zu bringen. Bugs Bunny nimmt's sportlich! Alles in allem ein Road-Cartoon, der den Bugs Bunny-Fans eine wilde Hasenjagd beschert.

Regie: Chuck Jones

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

06.08.2012 13:34
#94 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Wall-E - Der letzte räumt die Erde auf
Wall-E, USA 2008

Seit über 700 Jahren sorgt Roboter Wall-E auf der Erde, wo schon lange nichts mehr gedeiht, für Ordnung. Die letzten Menschen haben den Planeten seit Jahrhunderten verlassen, zurückgeblieben ist eine gigantische Müllhalde - und Wall-E und sein einziger organischer Freund, die Kakerlake HAL. Den ganzen Tag presst Wall-E Schrott in seinem kubischen Körper zu kleinen Würfeln und türmt diese zu metallenen Wolkenkratzern. Am Abend zieht er sich in seinen Unterschlupf zurück, einen Container, den er mit seinen Lieblingsfundstücken ausstaffiert hat. Sein grösster Schatz ist eine noch funktionstüchtige Videokassette des Musicals «Hello Dolly», von der er jeden Abend immer denselben Ausschnitt anschaut. Die Sequenz lässt ihn von trauter Zweisamkeit träumen, denn der kleine Roboter hat im Laufe seiner einsamen Jahre eine romantische Seele entwickelt.

Als seine Routine eines Tages jäh durch die Landung eines riesigen Raumschiffs unterbrochen wird, scheinen Wall-Es Träume von Liebe und Glück in Erfüllung zu gehen. Die Raumschifframpe hinunter gleitet nämlich eine höchst elegante, stromlinienförmige Roboterdame. Sie heisst EVE und soll auf der zerstörten Erde nach Spuren organischen Lebens suchen. Wall-E verliebt sich Hals über Kopf. EVE scheint jedoch nicht im Geringsten an dem kleinen Romantiker interessiert, sondern ist einzig auf ihre Aufgabe konzentriert. Doch als Wall-E ihr unwissentlich hilft, ihre Mission zu erfüllen, beginnt für die beiden ein grosses Abenteuer. Und ehe er es sich versieht, liegen die Zukunft der Erde und das Schicksal der Menschheit in Wall-Es Metallhänden.

Regie: Andrew Stanton

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

06.08.2012 14:03
#95 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Werner - Beinhart!
Trickfilm/ Komödie, D 1990

Der erfolglose Comiczeichner Brösel bekommt die Chance seines Lebens: Die Abenteuer seiner Comicfigur Werner sollen verfilmt werden. Doch die Freude über die unverhoffte Karrierechance wird von einem skrupellosen Produzenten bald zunichte gemacht. Dieser will mit dem Comic-Helden groß absahnen und setzt Brösel so unter Duck, dass ihm bald nichts mehr einfällt.
Und überhaupt: Brösel steht sowieso mehr auf Bölkstoff, statt ewig zu malochen. Jedesmal wenn der Zeichner sein Phlegma überwindet, spielt ihm das Schicksal übel mit und zerstört seine Werke. In dieser ausweglosen Situation erinnert sich Brösel an Werners Jugendstreiche: Als Installateurlehrling wird er von Meister Röhrich und dem Kapo Eckat wie ein Leibeigener behandelt. Große Hektik bricht aus, als der Heizkörper von Frau Hansen platzt und das ganze Haus überschwemmt wird. Zu allem Übel bleibt Meister Röhrich auch noch mit dem Kopf in der Kloschüssel stecken und dreht vollkommen durch. Werner und Meister Eckat können nur noch tatenlos zusehen und von den Schaulustigen Eintritt verlangen, als sich Meister Eckat samt Kloschüssel aus dem Fenster stürzt. Brösel zeichnet Werners Abenteuer beim TÜV, wo er seinen neuen Wurstblinker vorstellt und im Krankenhaus, das er mit Bierreserven überschwemmt. Außerdem schildert er, wie Werner mit der Horex über die Pisten bügelt und sich mit Bölkstoff abfüllt. Und zum Schluss kommt tatsächlich ein Film zustande.

mit: Brösel (Rötger 'Brösel' Feldmann) Rumpelstilzchen (Meret Becker) König / Produzent (I. Stangl)
Pastor A. Amen (Ludger Pistor) Kanzler / Chauffeur (Johannes Silberschneider)

Regie: Niki List, Michael Schaak, Gerhard Hahn


Werner - Volles Rooäää!
Trickfilm, D 1999

Das idyllische Städtchen Knöllerup im äußersten Norden Deutschlands gerät in die geldgierigen Fänge des skrupellosen Baulöwen Günzelsen: Dieser plant, ein ganzes Stadtviertel dem Erdboden gleichzumachen, um dort ein gigantisches Shopping-Center zu errichten. Auch Werners Werkstatt und die Wohnungen vieler Freunde sind von dem Abriss bedroht. Doch Werner gibt sich nicht geschlagen und sagt dem Tycoon mit Meister Röhrichs "Kanalisator" den gnadenlosen Kampf an.

Regie: Gerhard Hahn


Werner - Gekotzt wird später
Trickfilm, D 2003

Werner, Andi und Eckat sitzen zusammen und würfeln. Diesmal geht es um einen hohen und ungewöhnlichen Einsatz: Der Sieger wird zum "Könich" gekrönt - und der Könich darf bestimmen. Werner gewinnt das Spiel und erteilt seinen neuen Untertanen Andi und Eckat den ersten Befehl: Der Könich will Urlaub machen - und zwar auf Korsika. So fahren die drei in ihrem alten Taunus los, der jedoch bald zusammenbricht. Kein Problem: Kurzerhand wird ein flotter Ami-Schlitten angeschafft ...

Regie: Hajo Freitag, Michael Schaack


Werner - Das muss kesslen
Trickfilm, D 1996

Es ist Winter. Der See ist zugefroren. Klarer Fall für Werner und seine Kumpels: Sie nehmen mit ihrem selbstgebauten Eisschlitten an einem Rennen teil. Zu dumm, dass Restaurantbesitzer Nobelschröder mit seinem Bentley besser heizt. Werner und Co. verlieren das Rennen, ein Grog soll die Stimmung wieder heben. Dabei erzählt Bauer Horst, wie er im Zweiten Weltkrieg einen amerikanischen Bomber abgeschossen hat. Der soll angeblich auch noch irgendwo da draußen liegen. Das lässt sich Werner nicht zweimal sagen. Mit den Jungs wird gesucht und schließlich gefunden! Der Motor des Bombers soll den Eisschlitten auf Vordermann bringen. Doch bis der ausgebaut und in den Schlitten eingebaut ist, sind die Temperaturen längst gestiegen. Kein Eis mehr auf dem See! Egal. Dann muss eben ein richtiges Rennen mit richtigen Fahrzeugen her! Der Zufall spielt Werner Methanol in die Hände. Damit muss die Karre doch ordentlich brettern, meint Werner. Restaurantbesitzer Nobelschröder hat seinen Spaß. Und er fordert Werner auch gleich zu einer Wette heraus. Dabei geht es um Hausschwein Borsti. Als Werner verliert, muss er das arme Tier hergeben. Doch das ist nicht das letzte Wort, beschließt Werner. Borsti muss zurück!

Regie: Michael Schaak, Udo Beißel


Werner - Eiskalt!
Trickfilm, D 2011

Comiczeichner Brösel wird seine Geschichten nicht mehr los, da Mangas der neue Trend sind. Auf Korsika will er entspannen und wagt einen Kopfsprung ins flache Wasser, der in der Leichenhalle endet. Der scheinbar Verstorbene erlebt in seiner Fantasie als sein Comic-Alter-Ego Werner noch einmal einige rasante Abenteuer mit seinen besten Kumpels, die im realen Leben bereits überlegen, wie sie Brösel zurück nach Hause holen können.Und dann ist da noch sein raffgieriger Verleger ...

mit: Rötger Feldmann (Brösel) Yvonne Schönherr (Barbara) Marysol Fernandez (Mandy) Richard Sammel (Hermann Seidel) Kalle Haverland (Präsi) Andi Feldmann (Andi) Jochen Nickel (Herbert) Michael Lott (Röhre) Thorsten Schütt (Walze)

Regie: Gernot Roll

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

01.09.2012 14:30
#96 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Disneys; Der Schatzplanet
Treasure Planet, Trickfilm USA 2002

Die größten Schätze von tausend Welten, die spannendsten Abenteuer der Galaxie, die kühnsten Weltraumpiraten aller Zeiten... Seit seiner Kindheit träumt der junge Jim Hawkins von der Suche nach dem sagenumwobenen Planeten, auf dem der Pirat Flint einen geheimnisumwitterten Schatz versteckt haben soll.
Als Jim durch Zufall in den Besitz einer Schatzkarte gelangt, beginnt das größte Abenteuer seines Lebens. Jim ist sicher, irgendwo am Ende des Universums liegt er: 'Der Schatzplanet'. Zusammen mit dem Astronom Dr. Doppler bricht er deshalb auf in die Weiten des Universums. Auf der Weltraumgaleone 'Legacy' schließt er schnell Freundschaft mit dem Schiffskoch John Silver, einem Cyborg, der halb Mensch, halb Maschine ist und auch mit Morph, einem hyperaktiven Formwandler, hat er jede Menge Spaß. Doch dann übernimmt Silver das Kommando auf der 'Legacy' - er will den Schatz für sich alleine. Ein Glück, dass Jim auf B.E.N., den liebenswerten, aber leicht durchgeknallten Androiden trifft. Der hat zwar nicht alle Chips auf der Festplatte, aber unterstützt den jungen Abenteurer in seinem Kampf um Gerechtigkeit.

Regie: Ron Clements, John Musker

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

30.09.2012 15:22
#97 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Disneys Aladdin
Aladdin, Trickfilm, USA 1992

Als die Sultanstochter Jasmin dem Palast entflieht und der Straßenjunge Aladdin auf dem Markt auf sie trifft, ist es um ihn geschehen. Er verliebt sich sofort in die junge Frau, die er wegen ihrer Verkleidung nicht sofort als Prinzessin erkennt. Die beiden verleben schöne Momente bis Aladdin vom Großwesir Dschafar verschleppt wird. Dieser hofft, mit der Hilfe des Jungen an den lang ersehnten Schatz in der Wüste zu gelangen.

Regie: Ron Clements, John Musker


Aladdin und der König der Dieben
Aladdin And The King Of Thieves, Trickfilm USA 1996

Endlich: Sultanstochter Jasmin und Aladdin wollen heiraten. Doch die große Feier wird gestört. Die gefährliche Räuberbande, die 'Vierzig Diebe', sucht unter den Hochzeitsgeschenken ein magisches güldenes Zepter, das sagenhaften Reichtum verspricht. Aladdin und seine Freunde können die Diebe vertreiben. Doch die Unruhe bleibt. Wenig später erfährt Aladdin, dass sein Vater noch lebt. Und sofort macht er sich mit Jasmin auf die Suche...

Regie: Tad Stones

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

10.10.2012 20:46
#98 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Drachenzähmen leichtgemacht
How to Train Your Dragon, Animation, USA 2010

Auf der Insel Berk, hoch oben im Norden, wird nicht lange gefackelt. Mordsstarke Wikinger müssen ihre Heimat vor wilden Drachen beschützen. Auch der schmächtige Hicks, Beiname "der Hüne", ist Feuer und Flamme für die Drachenjagd - nur leider hat er im Umgang mit Waffen zwei linke Hände.
Bevor er die raue Kampfkunst der Wikinger erlernen kann, wird sein Dorf von einer wilden Drachen-Armada angegriffen. Hicks' Chance, die Ehre seines Vaters zu retten! Doch es kommt anders ...

Regie: Dean Deblois, Chris Sanders

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

11.12.2012 20:00
#99 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Der König der Löwen 2 - Simbas Königreich
The Lion King 2 - Simba's Pride, Zeichentrickfilm, USA/AUS 1998

Aus dem kleinen Löwenbaby Simba ist inzwischen ein staatlicher Löwenmann geworden, der nach Mufasas Tod die Herrschaft über das Königreich übernommen hat. Auch seine kleine Tochter Kiara wird immer größer und entdeckt die Welt auf ihre Weise. Als sie bei einem ihrer Ausflüge plötzlich dem jungen Löwen Kuvo gegenübersteht und sich mit ihm auf Anhieb versteht, ahnen die beiden nicht, dass ihre neue Freundschaft keine Zukunft zu haben scheint.

Regie: Darrell Rooney, Rob LaDuca


Der König der Löwen 3 - Hakuna Matata
The Lion King 3 - , Zeichentrickfilm, USA/AUS 2003

Wie haben Timon und Pumbaa damals eigentlich den Weg zum Königsfelsen gefunden? In 'Der König der Löwen 3 - Hakuna Matata' blicken die zwei auf ihre spannende Begegnung mit Scar, Simba und Nala zurück, die zu einer entscheidenden Wendung in ihrem Leben geführt hat.

Regie: Bradley Raymond


Der König der Löwen
The Lion King, Zeichentrickfilm, USA 2011

Der Löwenkönig Mufasa stellt den Tieren des Urwalds Sohn Simba als seinen Thron-Nachfolger vor. Alle Tiere freuen sich für den beliebten König. Der kleine Löwe Simba wächst unbeschwert unter der Obhut seines gutmütigen und barmherzigen Vaters heran. Doch das soll nicht so bleiben: Scar, der heimtückische Bruder Mufasas und ursprüngliche Anwärter auf den Thron, sieht in Simba eine Gefahr für seine Machtposition. Der böse Onkel schmiedet mit den verfeindeten Hyänen einen teuflischen Plan. Scar tötet Mufasa und redet dem traurigen und verzweifelten Simba ein, dass dieser für den Tod seines Vaters verantwortlich sei. Simba verlässt daraufhin das Königreich und Scar wird zum neuen Löwenkönig gewählt. Allein und ziellos in der Wüste umherziehend, bricht Simba irgendwann erschöpft zusammen. Er wird jedoch von dem vorlauten Erdmännchen Timon und dem warmherzigen Warzenschwein Pumbaa gerettet und in eine Oase gebracht. Simba nimmt ihren sorglosen Lebensstil an, den sie 'Hakuna Matata' nennen, und ignoriert seine wahre Verantwortung. Als erwachsener Löwe trifft Simba schließlich seine Kindheitsfreundin Nala wieder, die Scars brutaler Herrschaft entkommen ist, um Hilfe zu suchen. Sie bittet ihren Freund zurückzukehren und seinen rechtmäßigen Platz als König einzunehmen. Aber er weigert sich, da er mit seiner neuen Lebensphilosophie glücklich ist. Außerdem ist er immer noch vom Irrglauben traumatisiert, dass er schuld am Tod seines Vaters sein soll. Doch Nala kann Simba überzeugen, und der Löwenprinz fasst neuen Mut und kehrt nach Hause zurück...

Regie: Roger Allers, Rob Minkoff

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.855

19.12.2012 19:54
#100 RE: ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Küss den Frosch
The Princess and the Frog, Trickfilm, USA 2009


Die junge Kellnerin Tiana träumt von einem eigenen Restaurant und hat dafür gleich zwei Jobs angenommen. Akuter Geldmangel ist auch bei Prinz Naveen ein leidiges Thema. Da ihm seine Eltern den Geldhahn zugedreht haben, ist er in den Süden gereist, um hier eine reiche Schönheit zu heiraten. Der Plan scheint aufzugehen, da Tianas Kindheitsfreundin Charlotte einen Maskenball zu Ehren des Prinzen plant. Doch anstatt sich auf die anstehende Ballnacht zu konzentrieren, trifft sich Naveen mit dem skrupellosen Voodoo-Hexendoktor Dr. Facilier, der den Prinzen mit einem Fluch belegt und ihn in einen Frosch verwandelt. Jetzt kann Naveen nur noch ein Wunder oder der Kuss einer jungen Frau helfen, glaubt er. Zurück auf dem Ball trifft er prompt auf Tiana und behauptet, ein verzauberter Prinz zu sein. Ein Kuss und Tiana hätte einen Wunsch frei. Sofort sieht Tina ihr Restaurant vor Augen, so dass sie sich auf den Deal einlässt und den schleimigen Hüpfer küsst. Leider verwandelt sich der Frosch nicht wieder in einen Menschen, sondern Tiana dafür in einen Frosch. Trotz gravierender Meinungsunterschiede müssen sich die beiden zusammenraufen, um jemals wieder ihre menschliche Gestalt zurückzuerlangen.

Regie: Ron Clements, John Musker

Seiten 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen