Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 5.075 mal aufgerufen
  Film Tipp im TV Deutschland
Seiten 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

01.01.2013 14:02
#101 RE: ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Hennen rennen
Chicken run, Trickfilm GB/USA 2000

Henne Ginger hat es nicht leicht: Sie lebt auf einer Hühnerfarm und leidet sehr unter dem strengen Regime der Farmbesitzer Mrs und Mr Tweedy. Ihr Dasein in der Legebatterie lässt sich so gar nicht mit ihrem Freiheitsdrang vereinbaren. Als dann auch noch eine 'Hühnerpastetenmaschine' auftaucht, muss sofort gehandelt werden. Ginger und ihre Freundinnen versuchen zu entkommen, doch die Tweedys vereiteln immer wieder ihre Pläne. Die Hennen haben schon fast aufgegeben, als plötzlich Hahn Rocky hereinflRegie:

Regie: Nick Park, Peter Lordattert.

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

09.01.2013 19:16
#102 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Der König und ich
The King and I, Trickfilm USA 1998

Die englische Witwe Anna Leonowens wurde vom König nach Bangkok berufen, um im Palast seine Kinder zu unterrichten. Doch kaum dort angekommen, geraten Anna und der König in Streit und er muss lernen, dass Anna sich als Europäerin auch den Anweisungen des Königs widersetzt und ihre ganz eigenen Lernmethoden hat...

Regie: Richard Rich

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

05.02.2013 14:42
#103 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Robin Hood
Robin Hood, USA 1973

Die Legende von Robin Hood, von den Walt Disney Studios im Jahr 1973 ins Tierreich übertragen, sorgt für beste Familienunterhaltung. Zusammen mit Little John, Bruder Tuck und Prinzessin Marian ebnet der schlaue Fuchs Robin Hood dem Löwen König Richard den Weg zurück auf den Thron. Zeichentrickfilm.

Zurzeit der Kreuzzüge weilt der Löwe König Richard von England weit weg von seinem Volk. Der gierige Prinz John, ebenfalls ein Löwe, der böse Sheriff von Nottingham, ein Wolf, und die falsche Schlange Hiss nutzen seine Abwesenheit, um das Volk zu tyrannisieren. Prinzessin Marian, eine hübsche Füchsin, die am Hof lebt, ist angesichts der Tyrannei machtlos. Aber Robin Hood, einem Fuchs, gelingt es, Little John, Bruder Tuck und viele andere Tiere für den Widerstand zu begeistern. Der Sheriff von Nottingham jagt Robin Hood ohne Erbarmen, aber in den Wäldern von Sherwood bleibt dieser unantastbar. Als Prinz John ein Turnier für Bogenschützen ausschreibt, ist das für Fuchs Robin die Gelegenheit, verkleidet bei Hof zu erscheinen. Dem Sieger winkt eine besondere Belohnung: ein Kuss der hübschen Füchsin Marian.

1974 wurde der Trickfilm «Robin Hood» für einen Oscar für die beste Originalmusik nominiert. Peter Ustinov verleiht Prinz John sowohl in der Original- als auch in der deutschen Fassung die Stimme. Regie führte der Deutsche Wolfgang Reitherman, der seit den 1930er-Jahren für Regie und Animation zahlreicher Disney-Klassiker verantwortlich zeichnete.

Regie: Wolfgang Reitherman

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

19.03.2013 14:23
#104 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Rapunzel - Neu verföhnt
Tangled, USA 2010

Die Kraft einer magischen Blume hat Rapunzels Mutter gerettet, als sie schwer krank darniederlag. Dass der Zauber auf die kleine Rapunzel übergegangen ist, bleibt der Hexe Gothel nicht verborgen. Die Magie steckt in Rapunzels Haarpracht; um sie sich anzueignen, entführt Gothel das Kind, sperrt es in einen türlosen Turm und zieht es als eigene Tochter auf. Jahr für Jahr trauert das gütige Königspaar um seine Tochter und lässt Laternen sonder Zahl in den Nachthimmel steigen. Rapunzel beobachtet das Schauspiel und beschliesst, es sich von Nahem anzuschauen. Die Gelegenheit dazu erhält die zur jungen Frau gereifte Rapunzel, als der charmante Dieb Flynn auf der Flucht vor seinen Verfolgern versehentlich im Turm landet. Auf sanften Druck Rapunzels erklärt der Jüngling sich bereit, als ihr Führer zu amten. Flynn befreit Rapunzel aus ihrer Gefangenschaft, doch findet sie sich an seiner Seite ihrerseits auf der Flucht wieder. Gejagt von Flynns Verfolgern und der bösen Gothel, die das Mädchen und seine Zauberkraft nicht kampflos preisgeben will, erlebt Rapunzel das Abenteuer ihres Lebens.

Althergebrachte Märchenstoffe sind in jüngerer Vergangenheit zur eigentlichen Spielwiese für Neuinterpretationen geworden. Der deutsche Verleihtitel «Rapunzel - Neu verföhnt» lässt ebenfalls eine Veralberung erwarten, doch überrascht dieser Animationsfilm für die ganze Familie trotz kindgerechter Actionszenen und anderer Spielereien als Märchen in klassischer Disney-Tradition. «Tangled» (Originaltitel) folgt der Vorlage der Brüder Grimm nur lose und erzählt mit stimmig entwickelten Figuren die anrührende Geschichte einer jungen Frau, die ihr Leben in die Hand nimmt. Dabei dürfen putzige tierische Gefährten ebenso wenig fehlen wie herzhafte Gesangseinlagen. Der Song mit dem (Original-)Titel «I See the Light» wurde gar mit einer Oscarnominierung gewürdigt.

Regie: Byron Howard, Nathan Greno

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

20.04.2013 21:38
#105 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Rango
Rango, Trickfilm USA 2011

Chamäleon Rango ist geboren für die Bühne - denkt er. In seinem Terrarium füllt er jede Heldenrolle meisterhaft aus. Doch an ihm knabbert eine Identitätskrise. Endlich will er sich vor echtem Publikum beweisen und seine eigene Rolle finden, da bietet sich schon seine Chance: Auf einer Autofahrt fliegt seine Behausung aus dem Fenster und Rango landet in der gesetzlosen Wüstenstadt Dirt. Deren Bewohner drohen zu verdursten und machen den Tollpatsch zu ihrem neuen Sheriff.

Regie: Gore Verbinski

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

04.06.2013 19:08
#106 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Ich - Einfach unverbesserlich
Despicable me, Trickfilm USA 2010

Gru ist einer der großen Schurken dieser Welt. Völlig entsetzt sieht er, dass er offensichtlich schurkische Konkurrenz bekommen hat, denn jemand hat die Pyramiden von Gizeh gestohlen und durch aufblasbare Replikate ersetzt. Gru geht zur "Bank des Bösen", um einen Schurken-Kredit für sein neuestes Projekt zu bekommen: Mit Hilfe eines in Asien entwickelten Schrumpflasers will Gru den Mond stehlen. Doch die Bank hat kein Vertrauen in seine Vision von der größtmöglichen Schurkerei und sieht die Zukunft des Bösen in dem jungen, von sich selbst überzeugten Vector und seinen Schnapsideen, der noch dazu mit dem Bankdirektor verwandt ist, was man wohl "Vetternwirtschaft" nennt. Vector und Dru treffen sich zum ersten Mal im Wartezimmer der Bank - der Beginn eines Zweikampfes um den ersten Superschurkenrang. In seinem aus der Reihe fallenden Reihenhaus unterhält Gru ein unterirdisches Labor, wo sein Gehilfe Dr. Nefario für ihn neueste Techniken ausprobiert. Weiteres Personal sind zahlreiche etwas einfältige, aber sympathische Untergebene, die Gru beschäftigt, die liebenswert-verspielten Minions. Mit ihrer Hilfe gelingt es Gru in einer waghalsigen Aktion tatsächlich, den Schrumpflaser in seinen Besitz zu bringen, doch noch auf dem Heimweg macht Vector ihm das kostbare Gerät abspenstig. Zur selben Zeit ziehen die Waisenmädchen Margo, Edith und Agnes durch die Vorortstraßen von Grus und Vectors Heimatstadt, um selbstgemachte Kekse zu verkaufen. Gru erkennt, dass er sich mit Hilfe der Mädchen und ihrer Kekse Zugang zu Vectors Festung erschleichen kann und holt die Kinder unter der Vorgabe, Zahnarzt zu sein, aus dem Waisenhaus. Eigentlich sind ihm seine neuen Mitbewohner lästig, doch der naive Anspruch, mit dem sie darauf dringen, geliebt zu werden, lässt auch Gru nicht ganz kalt. Immerhin erreicht er mit ihrer Hilfe sein Ziel: Er kann Vector überlisten und das Schrumpfgerät zurückgewinnen. Stolz präsentiert Gru in seinem Heim Mr. Perkins, dem Kreditvergeber, den Schrumpflaser, doch die Kinder sprengen den Abend, und Mr. Perkins lässt Gru wissen, dass die "Bank des Bösen" keineswegs daran denkt, weitere seiner Projekte zu unterstützen. Doch Gru lässt sich noch nicht entmutigen. Er beschließt, in seinem Labor mit Hilfe Dr. Nefarios und der Minions eine Mondrakete zu bauen. Doch es gibt Terminprobleme, denn am Tag des vorgesehenen Raketenstarts müsste Gru eigentlich zu einer Ballett-Aufführung der Mädchen. Dr. Nefario ist wütend, dass Gru ob des Termins schwankt - Nefario sieht sein Lebenswerk, den größten Coup, den Raub des Mondes, durch die Mädchen bedroht. Als Miss Hattie (Sprecherin: Nana Spier), die Leiterin des Waisenhauses, vor der Tür steht, um die Mädchen wieder abzuholen, gibt Gru widerwillig nach und lässt sie gehen. Gru fliegt zum Mond, doch "der Mond ist nur a nackerte Kugel". Auf dem Mond fühlt sich Gru plötzlich ganz einsam und denkt an die Mädchen. Er schrumpft den Mond und beginnt die Rückreise. Die Mädchen haben zur selben Zeit ihren Auftritt. Alle Eltern sind gekommen, nur Grus Platz bleibt leer. Im großen Showdown stellt sich heraus, dass der Schrumpfeffekt nur kurze Zeit anhält. Auch der Mond beginnt bald, wieder zu wachsen. Vector hat die Mädchen entführt, doch Gru holt "seine" Töchter zurück - und gewinnt die Herzen aller mit einer Tanzeinlage, die selbst seine Mutter, der er als Kind niemals etwas recht machen konnte, sprachlos macht.

Regie: Pierre Coffin, Chris Renaud

*******************************

Ich - Einfach unverbesserlich 2
Despicable me 2, Trickfilm USA 2013

Gru (Originalstimme: Steve Carell) hat das Leben als Superbösewicht hinter sich gelassen. Jetzt konzentriert er sich darauf, ein Supervater für seine drei Adoptivtöchter zu sein. Dabei müssen auch schon einmal die Minions an einer Geburtstagsparty als verkleidete Ritter einspringen. Obwohl das Chaos mit den kleinen gelben Viechern programmiert ist, lebt Gru seinen Traum des idyllischen Familienlebens. Die einzigen Störungen sind die nervigen Verkupplungsversuche der aufdringlichen Nachbarin. Doch eines Tages steht die Geheimagentin Lucy (Originalstimme: Kristen Wiig) vor Grus Türe und entführt ihn kurzerhand in eine geheime Unterwasserbasis. Lucy arbeitet für eine Geheimorganisation, die den Superschurken der Welt Einhalt gebieten will. Durch sein Expertenwissen als ehemaliger Bösewicht soll Gru helfen, einem Attentäter das Handwerk zu legen. Dieser plant einen Anschlag in einem Supermarkt. Der Plan scheint einfach: Gru soll dort eine Konditorei eröffnen und seine Konkurrenten genau unter die Lupe nehmen. Dank der Unterstützung seiner Minions herrscht in der Produktionshalle bald das grösste Tohuwabohu. Doch Gru muss auch mit anderen Sorgen kämpfen: Plötzlich glaubt er, mit einem ehemaligen Erzrivalen konfrontiert zu sein - dem selbstverliebten Superschurken El Macho (Originalstimme: Benjamin Bratt).

Regie: Pierre Coffin

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

03.08.2013 19:10
#107 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Gnomeo & Julia
Gnomeo and Juliet, Trickfilm, GB/USA 2011

Die Gartenzwergeclans von Graf Zinnoberot und Gräfin Blaublut liegen seit jeher im Clinch und reizen sich bis auf die Keramik. Höhepunkt der Streitereien sind halsbrecherische Rasenmäherrennen, in denen alles gegeben wird. Doch der rotbezipfelte Tybalt spielt falsch und fährt den blaubezipfelten Gnomeo fast zu Scherben. Nun ist der Krieg am Gartenzaun endgültig eröffnet. Doch eines Nachts verliebt sich Gnomeo ausgerechnet in die hübsche Julia von der anderen Seite des Gartenzauns...

Regie: Kelly Asbury

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

18.11.2013 18:18
#108 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Jets - Helden der Lüfte
Ot vinta, Trickfilm RUS 2012

Der junge Flieger Maverick träumt davon, der Sieger eines Flugwettbewerbs zu werden. Als er wider Erwarten als Teilnehmer der Schau zugelassen wird, ist er ganz aufgeregt. Sein großes Ziel scheint in erreichbare Nähe zu rücken. Auf der Suche nach einem Trainer für den Wettbewerb, lernt er den schrulligen Falcon kennen. Falcon hat ein Herz für Maverick und nimmt den kleinen Jet unter seine Fittiche. Gemeinsam mit Vet und einigen Flugzeugveteranen trainiert er den ehrgeizigen Maverick und bereitet ihn auf seinen großen Tag vor. Allerdings gerät das Training ins Stocken als Maverick sich in das charmante Leichtflugzeug Lightning verliebt. Er hat nur noch Augen für seine Geliebte und vernachlässigt seine Ziele. Doch Lightning ist nicht wirklich an Maverick interessiert, sondern agiert als Komplizin seines größten Konkurrenten Iceman. Der tapfere Maverick lässt sich davon nicht unterkriegen und trainiert fleißig weiter, bis der Tag der Flugschau kommt und er das Duell mit Iceman aufnimmt...

Regie: Olga Lopato

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

12.12.2013 19:42
#109 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Der gestiefelte Kater
Puss in Boots, Trickfilm USA 2011


Es war einmal ein sprechender Kater, der trug Hut, Stiefel und Degen. Er kämpfte gegen das Böse und wurde so zu einem Volkshelden: Er wurde gefeiert und geliebt. Darauf war sein bester Kumpel Humpty Dumpty, ein Ei auf zwei Beinchen, überaus eifersüchtig. Aus diesem Grund tischte er dem gestiefelten Kater eine Lügengeschichte auf, die schließlich mit einem Bankraub endete. Die Wege der Freunde trennten sich, Humpty Dumpty landete im Knast und der einst so selbstbewusste gestiefelte Kater befindet sich auf der Flucht und hetzt von Ort zu Ort. Eines Tages allerdings wittert er in einer schmierigen Spelunke die Chance, das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden. Denn dort erfährt er, dass das gefährliche, ausgesprochen hässliche Verbrecherpaar Jack und Jill im Besitz der Zauberbohnen ist, nach denen er schon lange sucht. Wenn man die magischen Bohnen an der richtigen Stelle einpflanzt, wachsen sie hoch in den Himmel, bis zu einem Schloss. Dort lebt, von einem Monster bewacht, die Gans, die goldene Eier legt. Allerdings ist der gestiefelte Kater nicht der Einzige, der mit Hilfe der magischen Bohnen in den Besitz der goldenen Eier gelangen will: Auch die rassige Katzendame Kitty Samtpfote ist hinter den Eiern her und hat sich deswegen mit Humpty Dumpty verbündet. Diesem wiederum ist klar, dass er ohne die Gerissenheit seines ehemaligen Kater-Kumpels niemals bis zu dem Goldschatz vordringen wird. Ihm ist jedoch bewusst, dass der gestiefelte Kater nicht gut auf ihn zu sprechen ist, und so nutzt Humpty Dumpty die Verführungskünste seiner heißen Partnerin Kitty Samtpfote, um den Kater dazu zu bringen, gemeinsame Sache mit ihnen zu machen. Zu dritt begeben sie sich schließlich auf die Suche nach dem Gaunerpaar mit den Zauberbohnen und geraten dabei in jede Menge Schwierigkeiten...

Regie: Chris Miller

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

21.01.2014 14:45
#110 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Konferenz der Tiere
Trickfilm D 2010

In der afrikanischen Savanne geht den Tieren das Wasser aus. Um ihr Leben und ihre Natur zu retten, machen sich ein paar der Bewohner auf die Suche nach dem kühlen Nass: Unter der Leitung des gemütlichen Löwen Sokrates und des frechen Erdmännchens Billy zieht eine Horde Zwei- und Vierbeiner aus allen Erdteilen los.

Als sie herausfinden, dass Hotelboss Smith das Wasser hinter einem Staudamm zurückhält, beschließt die tollkühne Truppe, den Menschen einen Denkzettel zu verpassen.

Regie: Reinhard Klooss, Holger Tappe

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

21.01.2014 14:57
#111 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Die Legende der Wächter
Legend of the Guardians, Animationsfilm, USA/AUS 2010

Das Schleiereulenküken Soren liebt die Legenden von den geheimnisumwitterten Wächtern von Ga'Hoole, dem Bund edler Eulen, die gegen das Böse kämpfen. Ganz im Gegensatz zu seinem älteren Bruder Kludd, der die Geschichten als Kleinkinderkram abtut. Das Verhältnis zwischen den beiden ist eh angespannt, denn Soren schafft es beim ersten Anlauf mit Leichtigkeit zu fliegen, während Kludd auch nach vielen Versuchen in der Luft strampelnd eine klägliche Figur abgibt. In seiner Ehre verletzt fordert Kludd den Kleineren zu einem Flugwettbewerb in Abwesenheit der Eltern. Prompt stürzen die beiden dabei in den finsteren Wald ab. Allein und verloren werden sie von einer Gruppe martialisch aussehender Eulen entdeckt. Die sogenannten Reinsten geben sich unter Führung von Eulenkönig Eisenschabel Allmachtsphantasien hin und entführen kleine Eulen, die sie je nach Art selektieren und entweder zu Sklaven oder Kriegern ausbilden. Kludd ist fasziniert von dieser neuen Welt, denn er wird zum Krieger auserkoren und gilt plötzlich etwas. Soren hingegen vermisst seine Eltern und ist nicht bereit, sich als Sklave unterzuordnen. Mithilfe des alten Grimble gelingt es Soren und seinem neuen kleinen Freund Gylfie zu entkommen. Unter Einsatz all ihrer Kräfte, stets dicht verfolgt von den finsteren Kriegern der Reinsten, machen sie sich auf die Suche nach dem legendären Ga'Hoole-Baum, wo die legendären Wächter hausen. Gemeinsam mit Bartkauz Morgengrau und Höhlenkauz Digger, die sie auf der Flucht kennenlernen, wollen sie die Wächter zum Kampf gegen das Böse überreden.

Regie: Zack Snyder

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

21.01.2014 15:00
#112 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

RIO
Rio, Trickfilm USA/CDN/BR 2011

Seine Federn sind himmelblau, doch der Ara Blu (im Original von Jesse Eisenberg gesprochen) hat das Fliegen nie erlernt. Von Wilderern aus dem Regenwald Brasiliens entführt und von Schmugglern in den Norden verfrachtet, ist Blu im verschneiten Städtchen Moose Lake von einem Lastwagen gefallen. Linda (Leslie Mann) hat den Vogel unter ihre Fittiche genommen und ihm ein Heim gegeben. Eines Tages taucht der freundliche Tulio (Rodrigo Santoro) auf. Der brasilianische Ornithologe ist ausser sich vor Aufregung, als er Blu sieht, weil es sich dabei um das letzte Männchen seiner Art handelt. Linda willigt ein, Tulio mit Blu nach Rio de Janeiro zu begleiten. Dort trifft der Papagei das Weibchen Jewel (Anne Hathaway). Nicht nur, dass sie sich vom flugunfähigen Blu gänzlich unbeeindruckt zeigt. Es verhindert auch eine Bande Kleinkrimineller unter der Führung eines grössenwahnsinnigen Kakadus (Jemaine Clement) vorerst das Happy End mit Vogelhochzeit.

Regie: Carlos Saldanha

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

21.01.2014 15:03
#113 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Tom und Jerry - Robin Hood und seine tollkühne Maus
Tom and Jerry: Robin Hood and His Merry Mouse, Trickfilm USA 2012


Tom und Jerry reisen ins mittelalterliche England, um Robin Hood, dem Streiter für die Armen, zu Hilfe zu eilen. Für gewöhnlich unterstützt er die Mittellosen und stielt von den Reichen, doch jetzt hat er ein schwerwiegendes Problem: Robin ist unglücklicherweise dem fiesen Sheriff von Nottingham in die Hände gefallen. Dieser tyrannische Verbrecher hat ihn schon lange gejagt, doch jetzt sonnt er sich in seinem Triumph. Dadurch ist auch Robins große Liebe Marian in Gefahr, denn der habgierige Prinz John hat ein Auge auf sie geworfen. Tom und Jerry müssen ihre Streitigkeiten vorerst begraben, um dem edlen Bogenschützen zu helfen. Werden die beiden Freunde es schaffen, für Gerechtigkeit im sagenumwobenen Sherwood Forrest zu sorgen?

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

07.07.2014 18:57
#114 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Grosse Haie - Kleine Fische
"Shark Tale", USA 2004

Oscar hat es satt, ein kleiner Fisch zu sein. Der Job in der Wal-Waschanlage des hektischen Kugelfisches Sykes geht ihm auch schon an die Kiemen. Als ein Hai von einem Anker erschlagen wird, ändert sich sein Schicksal. Alle halten Oscar für einen heldenhaften Raubfischbezwinger. Zu dumm, dass es sich bei dem Verunglückten um den Sohn von Gangsterboss Don Lino handelt. Nun hat es Oscar mit dem organisierten Verbrechen zu tun. Da kommt ihm Don Linos zweiter Sohn, 'Weich-Hai' Lenny, zu Hilfe.

den Stimmen von Daniel Fehlow (Oscar) Sandra Speichert (Lola) Yvonne Catterfeld (Angie) Christian Brückner (Don Lino)Roland Hemmo (Sykes) Horst Sachtleben (Don Feinberg) Dietmar Wunder (Lenny)

Regie: Eric Bergeron, Vicky Jenson

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

07.07.2014 19:08
#115 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Arrietty - Die wundersame Welt der Borger
Arrietty, Trickfilm J 2010

Borger sind kleine Leute, gerade mal handgroß, die sich von den Menschen borgen, was sie zum Leben brauchen, und nur so kleine Mengen nehmen, dass es nicht auffällt. Unentdeckt lebt Arrietty mit ihren Eltern im Haus einer älteren Dame. An ihrem vierzehnten Geburtstag darf Arrietty ihren ersten Borge-Ausflug in die Wohnräume der Menschen unternehmen.Flink und gewandt erklimmt sie mit ihrer Kletterausrüstung Tische und Schränke, doch dann passiert, was nicht passieren darf.Der Junge Sho sieht sie. Er ist zu Besuch bei seiner Großtante und soll hier Kräfte für seine bevorstehende Herzoperation tanken. Sho meint es gut mit Arrietty. Doch für Borger wird es zu gefährlich, wenn die Menschen im Haus von ihrer Existenz wissen. Und tatsächlich droht große Gefahr. Haushälterin Haru ist hinter den kleinen Leuten her. Die Ordnungsfanatikerin spürt die Wohnung der Borger unter den Bodendielen auf, schnappt sich Arriettys Mutter, steckt sie in ein Einmachglas und ruft den Schädlingsbekämpfungsdienst herbei.In ihrer Not wendet sich Arrietty an Sho um Hilfe. Haru auszutricksen und die Mutter zu befreien, wird zu einem großen Abenteuer für die beiden, bei dem sie wahre Freunde werden und Sho neuen Lebensmut fasst.Info: Hayao Miyazaki, Altmeister des japanischen Animes, schrieb das Drehbuch nach der Buchreihe "Die Borger" von Mary Norton. Grandios gezeichnet, erzählt der in Miyazakis Studio Ghibli entstandene Film von der verbotenen Freundschaft des winzig kleinen Borger-Mädchens Arrietty zu dem Jungen Sho.Mit viel Liebe zum Detail gestaltet der Film die Welt der Borger und zeigt, wie erfinderisch und mutig sie sein müssen, um als kleine Wesen den täglichen Gefahren - etwa in Gestalt eines angriffslustigen Raben - zu trotzen.

Regie: Hiromasa Yonebayashi

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

30.07.2014 15:29
#116 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Titan A.E.
Titan A.E., Trickfilm USA 2000

Es ist das Jahr 3028. Die Menschen haben sich im Weltraum breit gemacht und Planeten erobert. Keine Frage, dass sie sich damit den Zorn so mancher fremden Rasse im All zugezogen haben. Allen voran die Alien-Rasse der 'Drej' ist den Menschen nicht wohl gesonnen. Die Drej vernichten die Erde. Die wenigen Überlebenden werden zu Heimatlosen, die im All umherirren. Die einzige Chance, ihre Identität zu bewahren, ist die 'Titan', ein sagenumwobenes Raumschiff. Es heißt, dass das Schiff alle wichtigen Informationen über die Menschheit gespeichert hat. Doch die Titan ist verschollen und mit ihr die Zukunft der Menschen. Da kommt erstmals Hoffnung auf - in Gestalt des jungen Cale. Sein Vater starb bei der Flucht von der Erde. Cale überlebte und trägt einen Ring bei sich, den der Vater ihm vor seinem Tod übergab. Was hat es mit dem Ring auf sich? Und was ist das für eine geheimnisvolle Tätowierung, die Cale hat? Jo Korso, ein Freund von Cales Vater, kommt unerwartet zu Besuch und will sich mit dem Jungen auf die Suche nach der 'Titan' machen. Doch so leicht ist es nicht, das Schiff zu finden. Und auch die feindlich gesonnenen Drej wissen von Cales Ring und seiner Tätowierung.

Regie: Don Bluth, Gary Goldman

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

08.11.2014 16:29
#117 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Sammys Abenteuer - Die Suche nach der geheimen Passage
Sammy's Avonturen: De geheime Doorgang, Trickfilm B 2009


Die kleine Meeresschildkröte Sammy ist ein überaus mutiger Vertreter seiner Art. Bereits kurz nach dem Schlüpfen sieht sie, wie eine Möwe eine Artgenossin verschleppen will und stürzt sich heldenhaft auf den Vogel. Shelly, das gerettete Schildkrötenmädchen, ist ihr überaus dankbar und die beiden beschließen, für immer zusammen zu gehören. Kurz darauf trennen sich ihre Wege, Sammy jedoch kann Shelly nicht vergessen und nimmt sich fest vor, sie eines Tages wieder zu finden. Als sie nach einer langen Odyssee zufällig auf Shelly trifft, beginnt für beide das ganz große Abenteuer: Sie machen sich auf die Suche nach einer geheimnisvollen Passage...

Regie: Ben Stassen


Sammys Abenteuer 2
Sammy'S Avonturen 2, Trickfilm B 2012


Schildkröte Sammy und sein bester Freund Ray kehren von ihrer Weltreise zurück. Jetzt sollte ursprünglich ein ausgedehnter Urlaub auf der Tagesordnung stehen, doch ihr Vorhaben wird jäh zunichte gemacht, da sie einem gierigen Fischer ins Netz gehen. Nachdem der sie verkauft hat, finden die beiden sich in einem Aquarium wieder, wo sie zur Unterhaltung von Touristen dienen sollen. Gemeinsam mit dem Hummer Lulu und dem Karpfen Jimbo hecken die beiden Freunde einen Fluchtplan aus...

Regie: Vincent Kesteloot, Ben Stassen

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

21.11.2014 15:48
#118 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Die Schneekönigin-Eiskalt verzaubert
Snow Queen, Trickfilm RUS 2012


Die Welt wird von der böswilligen Schneekönigin beherrscht, die im hohen Norden auf ihrem Thron sitzt. Nur Meister Vegard, der letzte verbliebene Magier, könnte ihr gefährlich werden. Denn sein Zauberspiegel kann das wahre Wesen eines jeden zum Vorschein bringen, und nichts fürchtet die Schneekönigin mehr, als dass jemand hinter ihre Maske schauen könnte. Deshalb lässt sie Vegard ermorden und entführt seinen Sohn, dessen Herz sie zu Eis erstarren lässt. Doch Vegard hat auch eine Tochter hinterlassen, die sich auf den Weg zum Palast der Schneekönigin macht, um ihren Bruder zu retten...

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

15.12.2014 18:46
#119 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Arthur Weihnachtsmann
Trickfilm USA /GB 2011


Herzerwärmende Familienunterhaltung mit viel Humor und Spannung bietet Arthur, der jüngste Sohn der Familie Weihnachtsmann. Während seine Eltern, Opa Weihnachtsmann und Bruder Steve resigniert oder den Nordpol zu einer effizienten Geschenke-Maschinerie umfunktioniert haben, ist Arthur immer noch voll im Weihnachtsfieber.

Das ist auch gut so, denn aufgrund einer Panne droht das Fest für ein Kind ins Wasser zu fallen. Jetzt muss Arthur trotz aller Widrigkeiten Weihnachten retten!

Regie: Regie: Sarah Smith, Barry Cook

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

20.12.2014 12:50
#120 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Der Hüter des Lichts
Rise of the Guardians, Trickfilm USA 2012

Sie sind die Helden unserer Kinder: Der Weihnachtsmann North, Osterhase Bunny, die Zahnfee Tooth und der Sandmann. Die Helden unserer Kindertage nennen sich die 'Hüter des Lichts', denn sie bewahren seit langer Zeit die Träume und Hoffnungen der Kinder. Doch der bösartige Pitch will die Macht an sich reißen und hat sich zu diesem Zweck den dunklen Plan ausgedacht, Alpträume in die Kinderköpfe einzupflanzen. Die Legenden brauchen Hilfe im Kampf gegen Pitch und müssen notgedrungen die Hilfe von Spaßvogel Jack Frost in Anspruch nehmen. Der sympathische Kobold weiß zunächst gar nicht, dass er mit seinem Zauberstab mehr anrichten kann, als flächendeckendes Schneechaos. Doch die Zeit wird knapp, denn je mehr Kinder ihren Glauben an den Weihnachtsmann & Co. verlieren, umso mehr schwindet auch die Kraft der Legenden.

Regie: Peter Ramsey

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

03.02.2015 13:32
#121 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Hotel Transsilvanien
Hotel Transsylvania, Trickfilm USA 2012

Animationsspaß mit Biss und den Stimmen von Rick Kavanian, Josefine Preuß und Elyas M'Barek: Das "Hotel Transsilvanien" ist neben seiner geliebten Tochter Mavis Draculas größter Schatz. Schließlich können sich hier alle Arten von Monstern ungestört austoben. Als sich der Rucksacktourist Jonathan auf das Schloss verirrt, bricht Panik unter den Gästen aus - schließlich ist er ein Mensch! Zu allem Überfluss verliebt sich Mavis in den vorwitzigen Bengel und will mit ihm durchbrennen.

Regie: Genndy Tartakovsky

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

27.03.2015 16:07
#122 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Epic - Verborgenes Königreich
Epic, Trickfilm USA 2013

Der schrullige Professor Bomba lebt in einem Haus im Wald, wo ihn seine Tochter M.K. besucht. Sein ganzes Leben lang versucht der Professor schon, die wundersamen kleinen Wesen aufzuspüren, die den Forst bevölkern - bisher ohne Erfolg. Als M.K. sich von ihrem Vater verabschiedet, findet sie durch Zufall die schwer verletzte Königin Tara, Anführerin der winzigen Leafmen: Sie vertraut M.K. eine wertvolle Knospe an und schrumpft sie. Für M.K. beginnt das Abenteuer ihres Lebens ...

Regie: Chris Wedge

** Lg Majo ** **

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

27.03.2015 16:14
#123 RE: TV-TIPPS ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Robots
Robots, Trickfilm USA 2005

Wir befinden uns in ferner Zukunft. Roboter und Maschinen beherrschen die Welt. Im Städtchen Rivet Town haben Herb und Lydia Copperbottom soeben Nachwuchs bekommen. Und das in Form eines Bausatzes. Söhnchen Rodney ist ein niedlicher Roboter, dem jedes Jahr neue Module eingesetzt werden, zwecks Wachstum. Reich sind die Copperbottoms leider nicht. Und so greift man stets auf ausrangierte Bauteile aus der Verwandtschaft zurück, um Rodney 'groß' zu kriegen. Ein probates Mittel in der Maschinenwelt. Das Hauptinteresse des Jungen sind Tüfteleien, grandiose Erfindungen, mit denen er einmal reich und berühmt werden will. Sein Idol ist Bigweld, Leiter der Bigweld Industries. Eine Firma, die Genies aus nah und fern einlädt, um sich deren neueste Erfindungen anzusehen und gegebenenfalls damit in Produktion zu gehen. Rodneys jüngste Tüftelei heißt Wonderbot und ist ein Arbeitsroboter. Quasi eine rechte Hand für alle, die täglich Hausarbeit verrichten müssen. Mit Wonderbot im Gepäck reist Rodney zu Bigweld Industries, um vor Ort entsetzt feststellen zu müssen: Die Firma wird neuerdings von dem machtgierigen Ratchet geleitet. Der hat mit Erfindergeist wenig am Hut. Und Ersatzteile für Roboter stellt er auch nicht mehr her. Maschinen, die nicht mehr funktionstüchtig sind, kommen ab sofort in die Metallpresse. Hinter all der zerstörerischen Wut steckt Ratchets Mutter Madame Gasket. Das kann Rodney nicht zulassen. Er will wissen, wo Bigweld steckt und begibt sich auf die Suche. Dabei lernt der Junge allerhand liebenswerte Roboter kennen, etwa den trotteligen Fender und dessen Schwester Piper. Dann schlägt sich Ratchets Mitarbeiterin Cappy auf Rodneys Seite. Auch sie hat genug von den vernichtenden Roboterpressen und den neuen teuren Upgrades für Roboter, die Ratchet reich machen sollen. Mit Cappy ist das Team, das sich gegen den Zerstörer verschworen hat, komplett. Jetzt wird Ratchet der Kampf angesagt. Doch so leicht machen es Mama Gasket und ihr gieriger Spross ihren Gegnern nicht...

Regie: Chris Wedge

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

27.03.2015 16:18
#124 RE: ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Arthur und die Minimoys 3 - Die grosse Entscheidung
Arthur et la guerre des deux mondes, Trickfilm F 2010

Maltazard, auch der böse M genannt, hat es geschafft, aus der Welt der Minimoys auf die menschliche Erde zu gelangen. Nun hat er die Größe eines Menschen und versucht, seinen Plan zur Unterdrückung der Bevölkerung in die Tat umzusetzen. Dazu soll ihm eine Armee aus riesenhaften Insekten verhelfen. Arthur sitzt derweil noch immer in der Welt der Minimoys fest, da sein Fernrohr, der einzige Weg hinaus, zerstört wurde. Gemeinsam mit seiner großen Liebe, Prinzessin Selenia, versucht er, ein geheimnisvolles Elixir im Haus seiner Großmutter aufzuspüren und damit zu den Menschen zurückzukehren. Denn nur dann kann er den Kampf gegen Maltazar aufnehmen...

Regie: Luc Besson

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.210

25.10.2015 11:46
#125 RE: ZEICHENTRICKFILME DEUTSCHLAND antworten

Paranorman
ParaNorman, Trickfilm USA 2012

FREE TV-PREMIERE

Der 11-jährige Norman wird in der Schule gehänselt und von seiner Familie verkannt, weil er die Geister der Toten sehen kann, etwa die Oma, die immer noch vor dem Fernseher sitzt. Nur der dickliche Neil, der auch getriezt wird, hat für Normans Anderssein Verständnis - und Prenderghast, Normans ungeliebter Onkel, der am Rand von Blithe Hollow haust und weiss, dass der touristisch ausgeschlachtete Hexenfluch, der auf der Stadt lastet, echt ist. Zum 300. Jahrestag einer Hexenverbrennung soll sich die unheilvolle Prophezeiung der hingerichteten Hexe Agatha erfüllen und die Toten zum Leben erwachen. Prenderghast sagt Norman, dass nur er den Fluch abwenden könne, und beisst wenig später ins Gras. Norman kann nicht verhindern, dass die sieben Richter, die einst zu Unrecht die kleine Agatha hinrichten liessen, als Zombies erstehen. Mit Hilfe von Neil, dessen athletischem und enthirntem Bruder Mitch und seiner eigenen tussigen Schwester Courtney kann aber Norman trotz allem die Stadt retten, und zwar indem er sowohl den Zombies als auch der rachsüchtigen Agatha klar macht, dass es okay ist, anders zu sein.

Mit den Stimmen von: Kodi Smit-McPhee (Norman Babcock) Tucker Albrizzi (Neil) Anna Kendrick (Courtney Babcock) Casey Affleck (Mitch) Christopher Mintz-Plasse (Alvin) Leslie Mann (Sandra Babcock) Jeff Garlin (Perry Babcock)

Regie: Chris Butler, Sam Fell

Seiten 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen