Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 43 mal aufgerufen
 Neuzeitliche Romane
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.01.2017 14:20
Annette Dutton antworten

Der geheimnisvolle Garten

Eine Liebe, die nicht sein darf.

Ein Kind, das seiner Mutter entrissen wird.
Eine Frau, die ihre Wurzeln entdecken muss …

Nach dem Tod ihrer Mutter stößt Natascha in deren Nachlass auf ein verwirrendes Dokument. Ihre Familie soll Aborigine-Vorfahren haben? Neugierig geworden, macht sie sich in Australien auf die Suche nach ihren Wurzeln. Sie ahnt noch nichts von jenem dunklen Geheimnis, das dem Leben der deutschen Auswanderin Helene Junker zu Beginn des 20. Jahrhunderts seinen Stempel aufdrückte – und das auch Nataschas Leben eine entscheidende Wende geben wird.

ISBN 978-3-426-51142-8

erschienen 03.08.2012, Droemer/Knaur

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.01.2017 14:21
#2 RE: Annette Dutton antworten

Die verbotene Geschichte

Als sie die Einladung zur Beerdigungszeremonie einer gewissen »Miti« auf Papua-Neuguinea erhält, ahnt die Ärztin Katja nicht, dass ihre Reise Licht in die dunkelsten Geheimnisse ihrer Familie bringen und ihr eigenes Leben für immer verändern wird.
Geschickt verwebt Annette Dutton die Geschichte zweier Frauen aus unterschiedlichen Jahrhunderten, beschwört die dramatische Geschichte Papua-Neuguineas und lässt schillernde historische Figuren wie die berühmt-berüchtigte Queen Emma lebendig werden.

ISBN 978-3-426-51335-4

erschienen 01.07.2013, Droemer/Knaur

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.01.2017 14:22
#3 RE: Annette Dutton antworten

Das geheime Versprechen

Erschüttert liest die Australierin Sarah einen Artikel über die »vergessenen Kinder«. Englische Kinder aus armen Familien, die nach Australien gebracht wurden, oft ohne Wissen von deren Eltern. Ein Coup zweier Regierungen – ohne Rücksicht auf Gefühle. Ein Verdacht keimt in Sarah auf: Hat auch ihr Vater dieses Schicksal erlitten? Immerhin wuchs er in einem der Waisenhäuser auf, die im Artikel genannt werden. Sarah beginnt zu recherchieren – und erkennt überrascht, dass die Spuren nach Deutschland führen.

Sie kann nicht ahnen, dass am Anfang aller Geheimnisse ein Versprechen zwischen zwei verzweifelten Jugendlichen steht, gebrochen und doch für immer bewahrt.

ISBN 978-3-426-51373-6

erschienen 01.09.2014, Droemer/Knaur

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.01.2017 14:23
#4 RE: Annette Dutton antworten

Das Geheimnis jenes Tages

Ein verhängnisvoller Ausflug, eine große Lüge, ein Leben im Bann der Täuschung
Die Leipziger Archäologin Nadine soll Knochenfunde an einen Aborigine-Stamm zurückgeben, die deutsche Wissenschaftler im 19. Jahrhundert unrechtmäßig an sich brachten, unter ihnen die bekannte Sammlerin und Naturforscherin Amalie Dietrich. Eines der Skelette weist Schussspuren auf – wurde der junge Mann um der Forschung willen ermordet? Doch noch ehe Nadine ihrem Verdacht weiter nachgehen kann, verschwindet ihre achtzehnjährige Tochter Alina, die sie auf der Reise begleitet hatte, spurlos. Die Polizei sieht zunächst keinen Grund, Ermittlungen aufzunehmen – während in Nadine lang verdrängte Erinnerungen aufsteigen: an jenen Tag im Frühjahr 1984, als ihre Zwillingsschwester starb.

ISBN 978-3-426-51703-1

erschienen 01.09.2015, Droemer/Knaur

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.01.2017 14:25
#5 RE: Annette Dutton antworten

Das verbotene Haus

Melbourne, 19.Jh.: Als ihr adliger Ehemann sie verlässt, scheint es für die mittellose deutsche Auswanderin Caroline nur einen Ausweg zu geben, um nicht zu verhungern – die Prostitution. Doch mit Geschäftssinn und Mut gelingt ihr stattdessen, was keine deutsche Frau vor ihr bisher gewagt hat: Sie wird zu Madame Brussels, der wohlhabendsten Bordellbesitzerin der Stadt, die die Moral ihrer Zeit herausfordert. Erst durch die Begegnung mit Mary MacKillop, die die erste Heilige Australiens werden wird, stellt Caroline ihren Lebensweg infrage.

München 2016: Die junge Journalistin Nina stößt auf ein merkwürdiges Detail ihrer Familiengeschichte: Eine ihrer Vorfahrinnen, eine in Australien geborene Waise, erhielt Anfang des 20. Jahrhunderts eine kostspielige Ausbildung in Deutschland. Doch wer hat dafür bezahlt? Nina steht schon bald ganz im Bann dieser geheimnisvollen Geschichte ...

ISBN 978-3-426-52006-2

erschienen 01.12.2016, Droemer/Knaur

*** Lg Majo ** ***

Katie Fforde »»
 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen