Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 79 mal aufgerufen
 Historische Romane
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.032

31.05.2016 15:57
Bernard Cornwell antworten

Die Galgenfrist

London, 1817: Hauptmann Rider Sandman soll das Gnadengesuch eines Porträtmalers untersuchen, der wegen Mordes zum Tod durch den Strang verurteilt wurde. Sandman glaubt an die Unschuld des Malers, bekommt aber bald heftigen Widerstand - aus den höchsten Kreisen der Gesellschaft. Unter Einsatz seines Lebens sucht er nach dem wahren Täter ...

ISBN-10:3-548-28387-X
EAN:9783548283876

erscheint am 16.09.2011, Ullstein Taschenbuch-Verlag

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.032

31.05.2016 15:57
#2 RE: Bernard Cornwell antworten

Das Zeichen des Siegers

Sie suchten den Sieg und fanden die Unsterblichkeit. Der Schäfersohn Nicholas Hook gilt als Nichtsnutz, doch er hat eine außerordentliche Gabe: Jeder Pfeil, den er abschießt, trifft sein Ziel. Und so zieht Nick 1415 mit, als das Heer König Henrys V aufs Festland übersetzt. Als er die schöne Melisande trifft, lehrt sie ihn, dass nicht alle Franzosen Teufel sind. Eines Tages dann stehen bei dem Flecken Azincourt 6000 Engländer einem Heer von 30000 französischen Rittern gegenüber. Ein ungleicher Kampf. Die Geburt einer Legende. Niemand auf der Welt kann das besser als Bernard Cornwell - sechshundert Jahre alte Action, so frisch, als wäre es keine Woche her, mit harten, rauen Kriegern, die klarstellen, dass sich nichts ändert - am allerwenigsten die Kunst, gute Geschichten zu erzählen. LINCOLN CHILD

ISBN-10:3-499-25255-4
EAN:9783499252556

erscheint 01.10.2011, Rowohlt Verlag

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.032

31.05.2016 15:57
#3 RE: Bernard Cornwell antworten

Die Bücher vom heiligen Gral - Der Erzfeind

Für welche Wahrheit, welche Schätze lohnt es sich zu sterben? In einer blutigen Schlacht erobern die Engländer 1347 Calais - der lange Krieg mit Frankreich scheint beendet. Nur für Thomas von Hookton gibt es keine Rast. Seine Suche nach dem Heiligen Gral geht weiter. Sie führt ihn in die Gascogne, zum Schloss von Astarac, das einst seinen Vorfahren gehörte und heute Guy Vexille, dem Mörder seines Vaters. Genau an diesem Ort ist der Gral zum letzten Mal gesehen worden. Als Thomas das Schloss erreicht, wird er Zeuge einer Tragödie: Eine junge Frau soll als Ketzerin verbrannt werden. Thomas kann sie vor dem Scheiterhaufen bewahren, und sie fliehen - durch ein blutge-tränktes Land, einer Schlacht entgegen, die nicht nur über Leben und Tod entscheiden wird, sondern auch über die Zukunft der Christenheit.

ISBN-10:3-499-25835-8
EAN:9783499258350

erscheint 01.12.2012, Rowohlt Verlag

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.032

31.05.2016 15:58
#4 RE: Bernard Cornwell antworten

Das Fort

Das Beste und das Schlimmste im Menschen bringt der Krieg zum Vorschein. 1779 hat sich der Kampf zwischen der Krone und den amerikanischen Kolonien in den Süden verlagert. Da nutzt eine britische Einheit die Gunst der Stunde und errichtet in Neu-England ein Fort. Eine Provokation ohnegleichen! Die junge Regierung der USA mobilisiert eine riesige Flotte und unzählige Infanteristen gegen die Rotröcke. Doch zum Sieg gehört mehr als nur ein großes Heer: Zum Sieg gehören ein Plan und Männer, die das Handwerk des Krieges beherrschen ...

ISBN-10:3-499-25724-6
EAN:9783499257247

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 21.032

31.05.2016 15:58
#5 RE: Bernard Cornwell antworten

Die dunklen Krieger

Ein brüchiger Friede herrscht in England. Das Königreich Mercia im Norden wird nun von Æthelflæd regiert, Tochter des verstorbenen Königs Alfred. An der Nordgrenze des Landes hat sie ihren erfahrensten Kriegsherren installiert, Uhtred ist sein Name. Und aus dem Norden kommt auch der Feind, ein mächtiges Heer aus Iren und Nordmännern, angeführt vom furchtbaren Ragnall Iverson. Ragnall hat einen Bruder, mit dem Uhtred sich in der Vergangenheit schon gemessen hat, den er als Krieger achtet - und dem er seine Tochter zur Frau gegeben hat. Bald kommt Zweifel auf im Reiche Mercia, woran Uhtred sich am Ende mehr gebunden fühlen wird: an Lehnseid oder Blutverwandtschaft.

ISBN 978-3-499-27218-9

erschienen 21.05.2016, Rowohlt Taschenbuch

 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen