Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
  * Bianca - Wege zum Glück *
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.01.2013 20:02
Folgen 111 - 120 antworten




Folge 111
Bianca macht Oliver jedoch klar, dass sie trotz ihrer gelösten Verlobung keine Affäre mehr mit ihm haben möchte. Doch auch wenn ihr Gewissen ihr sagt, dass ihre Entscheidung richtig ist, spürt sie in ihrem Herzen einen tiefen Schmerz, nachdem Oliver ihre Wohnung verlassen hat. Am Abend kehrt Pascal freudestrahlend und zufrieden zu Katy in die Stadtwohnung zurück. Seinem Aufstieg in der Bank scheint nichts im Wege zu stehen: Seine Papiere liegen laut Alexander bereits in der Rechtsabteilung der Bank, und auch an Olivers Umzugsplänen wird sich offensichtlich nichts ändern. Bianca fühlt sich nach der Achterbahnfahrt der Gefühle einsam und erschöpft. Um das Erlebte verarbeiten zu können, nimmt sie sich ein paar Tage Urlaub. Unter dem Vorwand, für ein paar Tage nach Mallorca zu fliegen, verlässt sie Gut Wellinghoff - wohl wissend, dass sie jetzt vor allem Ruhe braucht, um über ihr Leben nachdenken zu können. Als sie sich gedankenversunken auf dem Weg nach Hause auf eine Bank im Park setzt, fallen ihr vor Trauer und Schmerz die Augen zu. Fast ohnmächtig sackt sie in der Eiseskälte zusammen. Als Eddie sie zufällig findet und anspricht, ist Bianca beängstigend bleich im Gesicht und beinahe erfroren.

Folge 112
Eddie sorgt sich um Bianca, nachdem er sie starr vor Kälte aus dem Park nach Hause in ihre Wohnung gebracht hat. Da er nicht weiß, wie ernst es um sie steht, entschließt er sich, die Nacht bei ihr zu bleiben.Als Bianca sich langsam erholt und die Medikamente, die Eddie aus der Apotheke geholt hat, allmählich ihre Wirkung zeigen, vertraut sie ihm an, dass sie sich von ihrem Verlobten Pascal getrennt hat. Eddie ist erstaunt, fragt aber nicht weiter nach und bittet Bianca, sich zu schonen, damit sie bald wieder gesund wird. Eddie meldet sich krank, um weiterhin auf sie aufpassen zu können, meldet sich Eddie am Morgen bei der Arbeit krank - und stößt damit bei seinem Vater zunächst auf Unverständnis. Besorgt fragt Georg nach, ob es etwas Ernstes sei. Doch Eddie beschwichtigt ihn, er habe bloß eine Erkältung, die er aber in aller Ruhe zu Hause im Bett auskurieren wolle. Unterdessen hegt Pascal finstere Pläne: Er will nicht nur alle Kompetenzen von Oliver möglichst schnell an sich reißen und dessen Nachfolger werden. Zudem setzt er auch alles daran, die Familie zu zerstören.Zu diesem Zweck verabredet er sich in seiner Mittagspause mit Ariane im Fisch for Fun. Während sie sich auf ein gemütliches Essen mit ihm freut, fordert Pascal sie bereits nach wenigen Minuten wieder zum Gehen auf: Schließlich dürfe sie den Termin beim Scheidungsanwalt, den er für sie vereinbart hat, nicht verpassen.

Folge 113
Nach Feierabend stattet Georg Eddie zu Hause einen "Krankenbesuch" ab, um zu sehen, wie schlecht es seinem Sohn wirklich geht. Doch der Verwalter von Gut Wellinghoff durchschaut schnell, dass sein Filius in Wahrheit alles andere als krank ist und die angebliche Erkältung nur simuliert. Den wahren Grund für sein Fernbleiben verrät Eddie ihm jedoch nicht. In der Stadtwohnung überbringt Pascal Katy die freudige Nachricht, dass er nun offiziell Olivers Nachfolger in der Wellinghoff-Bank geworden ist. Als erste Amtshandlung will er sie noch am Nachmittag als seine neue persönliche Assistentin in der Bank vorstellen.Alexander ist geschockt, als Pascal ihm Katy als seine neue Assistentin vorstellt. Er macht keinen Hehl daraus, dass ihm die Entscheidung seines Sohnes missfällt. Allerdings sind ihm nach der offiziellen Entscheidung, Pascal mehr Kompetenzen in der Bank einzuräumen, die Hände gebunden, um dies zu verhindern. Am späten Abend schaut Eddie einmal mehr bei Bianca in ihrer Wohnung vorbei, um nach ihr zu sehen. Nach und nach erholt sie sich von ihrer anfänglichen Unterkühlung und ihren fiebrigen Anfällen. Erleichtert und voller Dankbarkeit vertraut sie Eddie vorm Einschlafen an, dass sie Katy und Pascal in flagranti miteinander erwischt hat. Erbost stürmt Eddie mit dem Wissen um Katys durchtriebenes Verhalten daraufhin in die Stadtwohnung und stellt sie zur Rede. Er macht ihr klar, was er von ihr hält und wie sehr er sie verachtet. Schließlich droht er Katy, allen von ihren Missetaten zu erzählen.

Folge 114
Katy ist von Eddies plötzlichem Wutausbruch überrascht. Nachdem sie kurz überlegt hat, wie sie reagieren soll, findet sie aber einen Weg, die Anschuldigungen von sich zu weisen und die Fakten zu ihren Gunsten zu verdrehen. Sie habe Pascal nur trösten wollen, da Bianca ihn ihrerseits mit ihren wahren Gefühlen für Oliver betrogen habe. Als Oliver Katy am nächsten Morgen im Gutshaus antrifft, ist er schockiert und stellt Pascal zur Rede. Ungewöhnlich deutlich macht er seinem Bruder klar, dass Katy auf Gut Wellinghoff nichts zu suchen habe und dass Pascal sie unverzüglich wieder entlassen solle. Nachdem Ariane den ersten Schock nach der Zusammenkunft mit Katy im Gutshaus überwunden hat, eilt sie aufgebracht und völlig außer sich zu Alexander in die Bank und macht ihm hysterisch eine Szene. Angetrunken wirft sie ihm vor, dass er Katys Anstellung mit Absicht geduldet habe, um sie zu demütigen. Als sich Bianca und Eddie am Abend einmal mehr über ihre Probleme und ihre Gefühle unterhalten, spürt sie erstmals so etwas wie Zuneigung zu dem Chauffeur der Wellinghoffs. Nach all den Tagen, in denen er sie gesund gepflegt hat, fasst sie tiefes Vertrauen zu ihm und beichtet ihm sogar ihre unglückliche Liebe zu Oliver.

Folge 115
Eddie kann nicht glauben, was er gerade aus Biancas Mund gehört hat: Sein Freund Oliver ist der Mann, der indirekt für Biancas labilen Gemütszustand verantwortlich ist.Auf Gut Wellinghoff fängt Pascal den Chauffeur der Familie am nächsten Morgen im Wohnzimmer des Gutshauses ab, um mit ihm zu sprechen. Der neue Junior-Chef der Bank spielt seine Machtstellung voll aus und gibt Eddie den guten Rat, sein Wissen um Bianca, Katy, Oliver und ihn für sich zu behalten, um nicht unnötig für Unruhe zu sorgen. Dank Eddies fürsorglicher Pflege wird Bianca schnell wieder gesund. Sie hat sich so sehr an seine Anwesenheit und seine Nähe gewöhnt, dass sie ihm immer mehr Geheimnisse und intime Erlebnisse von sich anvertraut. Eddie fühlt sich mehr und mehr zu Bianca hingezogen. Als er fortwährend ihren traurigen Geschichten lauscht, empfindet er Mitleid für sie. Je mehr er allerdings über die Begebenheiten und die unerfüllte Liebe zu Oliver erfährt, desto wütender wird er auf seinen Freund.Aufgebracht sucht er am nächsten Morgen Oliver auf und stellt ihn zur Rede. Er gibt ihm die Schuld daran, dass sich Bianca aus Liebeskummer völlig zurückgezogen hat und fast gestorben wäre - wenn er sie nicht zufällig im Park auf der Bank gefunden hätte. Als Eddie ihm daraufhin sogar die Freundschaft kündigt, ist Oliver geschockt.

Folge 116
In seiner Verzweiflung unternimmt Oliver einen letzten Versuch und fährt zu Biancas Wohnung. Als auch nach mehrmaligem Klopfen niemand die Tür öffnet, hinterlässt er ihr eine Nachricht und schiebt sie unter der Tür hindurch. Als Bianca am Morgen aufwacht, findet sie einen Zettel vor, der direkt vor ihrer Wohnungstür auf dem Boden liegt. Obwohl die Nachricht keinen Absender aufweist, weiß sie sofort, dass die Notiz von Oliver stammt. Trotzig faltet sie das Papier zusammen und steckt es kurzerhand in ihre Tasche. Bianca genießt Eddies Fürsorge. Eddie hat nicht mitbekommen, dass Oliver Bianca eine Nachricht zugeschoben hat, als er kurze Zeit später vorbeikommt und für sie Frühstück macht. Bianca ist glücklich, in dieser Zeit jemanden wie Eddie um sich zu haben. Sie kann nicht verbergen, dass seine Fürsorge ihr gut tut.Unterdessen ist Ariane froh, dass Judith Interesse an ihrem Leben und ihrem Gemütszustand zeigt. Während ihrer Unterhaltung gelingt es Olivers Ehefrau, Ariane dazu zu überreden, ihre Arbeit an dem Blindenprojekt wieder aufzunehmen und alle ehemaligen Sponsoren zu einem Treffen ins Fisch for Fun einzuladen.

Folge 117
Am nächsten Tag besprechen Katy und Pascal in der Bank ihren Schlachtplan, wie sie die Wellinghoff-Bank nach und nach zu Grunde richten können. Das intrigante Paar frohlockt, und beide beginnen, den Geschäftsbereich "Neue Energien" in der Bank systematisch zu zerstören und Oliver Fehlentscheidungen unterzuschieben. Nachdem Eddie ihm klargemacht hat, Bianca endlich in Ruhe zu lassen soll, startet Oliver einen letzten Versuch, mit ihr Kontakt aufzunehmen. Mit dem Wissen, dass sie seinen Zettel mit der Nachricht gelesen haben muss, klopft er an ihre Tür und bittet sie flehend, mit ihm zu sprechen. Doch Bianca nimmt all ihre Kraft zusammen und öffnet nicht. Kurz nachdem er wieder gegangen ist, zerreißt sie den Zettel mit seiner Nachricht.Am Nachmittag treffen sich Eddie und Oliver am Bootssteg, und Eddie versucht, wieder auf seinen einstigen besten Freund zuzugehen. Nachdem sich beide ausgesprochen haben, nimmt Eddie seine Drohung, Judith alles über Olivers und Biancas Leidenschaft zu erzählen, zurück.
Der Versöhnungsversuch der beiden scheitert jedoch, als Eddie im Fisch for Fun durch Zufall erfährt, dass Matthias die ganze Zeit über Olivers Affäre Bescheid wusste. Eddie fühlt sich einmal mehr hintergangen und kann nicht verstehen, dass Oliver zu Matthias offensichtlich mehr Vertrauen hat, als zu ihm. Unterdessen spürt Judith, wie labil Ariane immer noch ist. Als sie im Wohnzimmer ihre Unterlagen über das Blindenprojekt durchsieht und ehemalige Sponsoren zu einem Treffen einladen will, versagen Ariane am Telefon der Mut und ihre Stimme. Judith bietet ihre Hilfe an und tätigt daraufhin in Arianes Namen einige Anrufe. Obwohl Alexander noch skeptisch ist, dass sich Ariane mit der Arbeit übernehmen könnte, redet ihm Pascal ins Gewissen. Heimtückisch beruhigt er seinen Vater, mehr Vertrauen in seine Frau zu setzen. Zusammen mit Katy stößt er in der Stadtwohnung auf Arianes drohende Blamage an.

Folge 118
Nachdem Eddie ihr gebeichtet hat, dass er Oliver zur Rede gestellt und ihm von ihrer Krankheit erzählt hat, reagiert Bianca verunsichert. Obwohl es ihr eigentlich überhaupt nicht recht ist, kann sie Eddie jedoch nicht böse sein und dankt ihm für seine Fürsorge. Am nächsten Tag treffen sich Oliver und Eddie am Mittag einmal mehr, um die Schwierigkeiten der letzten Zeit zu klären. Als er im Gespräch von seinem guten Freund erfährt, dass Bianca sich seinetwegen umbringen wollte und nur durch Zufall gefunden wurde, ist Oliver schockiert.Noch immer erschüttert von Eddies Ausführungen überredet er Bianca zu einem Gespräch unter vier Augen an ihrem geheimen Treffpunkt, der Ruine. Der Gedanke, dass sich Bianca seinetwegen fast das Leben genommen hätte, lässt ihm keine Ruhe.Von seinen Gefühlen überwältigt fasst Oliver eine folgenschwere Entscheidung und teilt Bianca mit, dass er doch nicht nach Brasilien ziehen wird, um hier auf Gut Wellinghoff in ihrer Nähe zu bleiben

Folge 119
Als Bianca von dem Gespräch mit Oliver zurück in die Küche kommt, kann sie noch immer keinen klaren Gedanken fassen. Sie ist innerlich aufgewühlt und weiß, dass sie Ihre Hoffnung, nach Olivers und Judiths Umzug nach Brasilien endlich Ruhe zu haben, nun wohl begraben muss. Am Tag vor der geplanten Abreise geht Oliver noch einmal in die Bank und lässt sich von Pascal diverse Unterlagen über das Projekt in Brasilien geben - mit der Hoffnung, einen Grund zu finden, der es ihm ermöglicht, den Job in letzter Minute noch abzusagen. Am Abend des großen Abschiedsessens zu seinen und Judiths Ehren bittet Oliver seine ahnungslose Ehefrau um eine Unterredung. Nach anfänglichem Zögern nimmt er seine ganze Kraft zusammen und teilt Judith seinen Entschluss mit, nicht nach Brasilien zu ziehen und löst damit bei Judith Entsetzen und Unverständnis aus.Als Oliver beim Abendessen im Gutshaus offiziell seinen Entschluss im Kreise der Familie verkündet, reagieren alle Anwesenden bestürzt. Nachdem sich für ein paar Minuten betretenes Schweigen breit gemacht hat, stellt Alexander seinen Sohn zur Rede, doch Olivers Entscheidung ist gefallen.Zu Olivers großem Erstaunen ist Judiths Enttäuschung über die Absage jedoch schnell verflogen. Sie hat sich entschieden, alleine nach Brasilien zu fliegen, um ihre Eltern wenigstens für ein paar Wochen wiederzusehen.Am Tag von Judiths Abreise nimmt Oliver seine Frau im Flur des Gutshauses in Empfang, um sie zum Flughafen zu fahren. Doch plötzlich sackt seine Ehefrau auf der Treppe neben Ariane zusammen und krümmt sich vor Schmerzen.

Folge 120
Nach Judiths Zusammenbruch unmittelbar vor ihrem Abflug nach Brasilien herrscht helle Aufregung im Hause Wellinghoff. Alle Familienangehörigen sind besorgt, dass Judith ihr Kind verlieren könnte. Doch Dr. Silberstein gibt Entwarnung und diagnostiziert "lediglich" eine Magenschleimhautentzündung.Zur selben Zeit haben Pascal und Katy ganz andere Probleme: Nach ihrer gespielten Anteilnahme an Judiths Krankheit sehen beide ihre Felle in der Bank davonschwimmen, nachdem Oliver nun doch nicht nach Brasilien zieht und der Wellinghoff-Bank erhalten bleibt. Unterdessen versucht Alexander, Ariane davon zu überzeugen, ihr geplantes Treffen mit den Sponsoren des Blindenparks im Fisch for Fun abzusagen. Er ist besorgt, dass sie den Abend wegen ihrer Alkoholsucht nicht durchstehen könnte. Doch Ariane lehnt dies kategorisch ab. Nachdem Alexander Pascal hinter dem Rücken seiner Frau gebeten hat, das Sponsorentreffen abzusagen, sitzt Ariane am Abend allein vor einer gedeckten Tafel im Fisch for Fun und wartet vergebens auf das Erscheinen der Teilnehmer. Als sie von der Absage hört, fühlt sie sich von Alexander gedemütigt. Nach Judiths Schwächeanfall und dem erneuten Streit mit seiner Frau ereilt Alexander eine weitere Hiobsbotschaft: Katy hat die Stadtwohnung endlich verkauft - und zwar an Pascal für einen Kaufpreis von einem Euro. Alexander ist erzürnt und muss sich beherrschen, um nicht die Contenance zu verlieren.

 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen