Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 755 mal aufgerufen
 Deutsche Krimiserien
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

23.11.2011 19:54
Der Kommissar u. d. Meer - NF 16.12.17 - 20:15 Uhr - ZDF antworten


D/S 2007-

bisher 23 Episoden

Deutsche Erstausstrahlung: 21.12.2007 (ZDF)

Sender: ZDF, zdf_neo

An der Küste der schwedischen Ferieninsel Gotland ist ein junges Mädchen tot aufgefunden worden. Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) ist zutiefst beunruhigt: Seine eigene Tochter wird von dem unter Mordverdacht stehenden Reitlehrer Larry (Robert Seeliger) unterrichtet. Was weiß die frühreife Fanny (Entdeckung Ester Sjögren), die ebenfalls in dem Reitstall ein und aus geht? Und steht der Mord an einem Fotografen mit dem Fall in Verbindung? Hilfe bei den Ermittlungen erhält Robert von seinem Journalistenfreund Johan Berg (Henning Baum). (Pressetext Filmfest Hamburg)

mit: Walter Sittler (Robert Anders), Paprika Steen (Line Anders), Henning Baum (Johann Berg), Frida Hallgren (Emma Winarve), Sólveig Arnarsdóttir (Karin Jakobsson), Inger Nilsson (Ewa), Andy Gätjen (Thomas Wittberg), Sven Gielnik (Niklas Anders), Per Morberg (Per Högberg), Christoph Wollter (Ole Winarve), Jördis Triebel (Helena Hillerström), Dietrich Hollinderbäumer (Jan Hagman), Eric Ericson (Erik Hagman)

Regie: Anno Saul Drehbuch: Henriette Pieper Buchvorlage: Mari Jungstedt


2007

1. Den du nicht siehst
Der Deutsche Robert Anders (Walter Sittler) lebt mit seiner schwedischen Frau Line(Paprika Steen) und seinen beiden Kindern Ida (Charlotte Lüder ) und Niklas (Sven Gielnik) auf der Ferieninsel Gotland und arbeitet hier schon seit Jahren als Kommissar in Visby. Die Idylle wird durch einen bestialischen Mord an der jungen Helena Hillerström (Jördis Triebel) erschüttert, die in der Nähe ihres Hauses tot aufgefunden wird. Offensichtlich wurde sie mit einer Axt erschlagen. Robert Anders nimmt die Ermittlungen mit seinen Kollegen Karin Jakobsson (Sòlveig Arnarsdòttir), Thomas Wittberg (Andy Gätjen) und Ewa (Inger Nilsson) auf. Bei der Befragung des Lebensgefährten von Helena, Per Högberg (Per Morberg), erfahren sie, dass die beiden zusammen mit Freunden Helenas 35. Geburtstag feiern wollten, das Fest aber durch Streitereien des Paares vorzeitig beendet wurde. Bei der Hausdurchsuchung entdecken die Ermittler, dass die Axt von Per fehlt. Anders und Karin verhören alle, die auf der Geburtstagsparty anwesend waren. Die beste Freundin von Helena ist Emma (Frida Hallgren), eine Lehrerin von Anders Sohn Niklas. Emma weiß zu berichten, dass Per schon immer eifersüchtig auf Kristian Nordström (Thomas Hanzon) gewesen sei, da dieser früher einmal in Helena verliebt war. Robert und Thomas gehen dem Hinweis nach. Es stellt sich heraus, dass Christian exzessiven sexuellen Neigungen nachgeht. Nachweisbar ist, dass er am Morgen nach dem Mord mit seinem Privatjet nach Kopenhagen flog, um sich mit Prostituierten zu treffen, er aber zur Tatzeit noch auf Gotland war. Zur gleichen Zeit erhält der deutsche Journalist Johan Berg (Henning Baum) einen anonymen Anruf, bei dem ihm detailgenau von dem bestialischen Mord erzählt wird. Berg wittert eine heiße Story und macht sich auf den Weg nach Gotland. Robert wollte den grausamen Mord vor der Öffentlichkeit eigentlich noch geheimhalten. Ein penetranter Journalist, der seine Nase in alles steckt, hat ihm da am Tatort gerade noch gefehlt. Eine weitere Frau wird nach dem selben Muster getötet: Es handelt sich um die Leiterin des Tourismusbüros, Frida Lindh. Robert und Karin recherchieren in der Gaststätte von Roberts Freund Leif (Anders Ekborg) und dessen Frau Jenny (Lisa Karlström). Am Abend des Mordes hatte Frida versucht, vor Kristian aus der Kneipe zu flüchten, wurde aber draußen von ihm bedroht. Kristian gilt neben Per als Hauptverdächtiger für beide Morde. Robert veranlasst eine aufwändige DNA-Probe bei allen Männern, die zur Tatzeit auf Gotland waren. Vom schlechten Gewissen geplagt, stellt sich Ole Winarve (Christopher Wollter), Emmas Mann, der Polizei. Er hatte ein Verhältnis mit Helena, leugnet aber, der Mörder zu sein. Emma ist geschockt, findet aber Trost und Halt bei Johan Berg. Ist es einer der drei Verdächtigen, die als Doppelmörder in Frage kommen oder handelt es sich erst um den Anfang einer grausamen Mordreihe? Schlägt der Täter wahllos zu oder stehen die Opfer in einer besonderen Beziehung zueinander? Kommissar Anders macht sich daran, die Vergangenheit der Opfer genauer unter die Lupe zu nehmen ...

2. Näher als du denkst
Sommer. Urlaubszeit auf der schwedischen Ferieninsel Gotland. Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) verbringt mit seiner Frau Line (Paprika Steen), den beiden Kindern Ida (Charlotte Lüders) und Niklas (Sven Gielnik), seinem Vater Hans (Friedrich von Thun) und ein paar Freunden ein Picknick in den schönen Wäldern der Insel, als er plötzlich von der Gerichtsmedizinerin Ewa (Inger Nilsson) zu einem Tatort gerufen wird. Ein junges Mädchen liegt tot im Wasser, offenbar von der Klippe gestürzt. Die 14jährige Reiterin Fanny (Ester Sjörgren), Tochter der Landrätin von Gotland (Sissela Kyle), hat sie gefunden und glaubt, das Mädchen aus ihrem Reitstall zu kennen. Reitlehrer Larry Newport (Robert Seeliger) kann die Identität des Mädchens bestätigen: Es handelt sich um Marit Larsson. Zur selben Zeit erhält der deutsche Journalist Johan Berg (Hennig Baum), immer auf der Suche nach einer heißen Story, einen anonymen Hinweis und fliegt nach Gotland. Er freut sich darauf, seine neue Liebe Emma (Frida Hallgren) wiederzusehen, die eng mit den Anders' befreundet ist. Emma bittet um Zeit, sie hat sich zwar von ihrem Mann Ole (Christopher Wollter) getrennt, ist aber noch nicht bereit, eine neue Beziehung einzugehen. Berg trifft Anders und teilt ihm offen mit, was er über das tote Mädchen in Erfahrung gebracht hat. Für den Kommissar und seine Kollegin Karin Jakobsson (Sòlveig Anarsdòttir) ist damit klar, dass es einen Informanten im Kommissariat geben muss. Bei den weiteren Ermittlungen werden Autospuren am Tatort gefunden, die darauf hindeuten, dass das Mädchen an den Klippen verfolgt wurde. Kommissar Anders muss jetzt von einem Mordfall ausgehen und verdächtigt den Reitlehrer, dessen Automarke zu den Spuren passt. Newport streitet ab, etwas mit dem Tod von Marit zu tun zu haben. Im Verlauf der Ermittlungen stellt sich heraus, dass das Mädchen ganz auf sich gestellt war: Die Mutter (Lia Boysen) war wochenlang in einer Klinik auf Entzug und hatte die Verantwortung für ihre Tochter ihrem Ex-Mann übertragen. Robert Anders kennt den Vater des Mädchens: Björn Larsson (Björn Floberg) war selbst jahrelang im Polizeidienst, und Anders hatte ihn wegen seiner Alkoholsucht entlassen. Anders nimmt auch Björns Freund Henry Dahlström (Gustaf Hammarsten) näher ins Visier. Als er dem Pressefotograf einen Besuch abstatten will, findet er ihn ermordet in seiner Dunkelkammer auf. Zwei Tote in zwei Tagen. Anders ermittelt unter Hochdruck ...


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

20.04.2013 14:32
#2 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2008

3. An einem einsamen Ort
Es ist Hochsommer in Gotland. Und wir erleben in der dritten Folge "An einem einsamen Ort", wie eine internationale Gruppe von Archälogie-Studenten auf den Grabungsfeldern der Insel, an Funden aus der Wikingerzeit forscht. Doch dann passiert das Unvorstellbare: Die Leiche der jungen Studentin Martina Flochten (Anna Särnholm) wird aufgefunden. Sie wurde nach dem Wikinger-Ritual mit dem Dreifaltigen-Tod niedergestreckt. Kommissar Anders (Walter Sittler) sieht sich gleich mit mehreren Verdächtigen konfrontiert: Der esoterisch angehauchte Naturliebhaber Ulf Torstensson (Ola Rapace), der gegen den Willen von Martinas Vater (Jacob Nordenson), den Bau einer Hotelanlage verhindern will, Martinas Doktorvater Staffan Mellgren (Peter Haber), dem ein Verhältnis mit ihr nachgesagt wurde, und die Brüder Eskil und Aron (Jonas Karlsson und Nicolaj Lie Kaas), die sich gegenseitig mit einem falschen Alibi schützen. Die Situation eskaliert, als Staffan tot aufgefunden wird, auch ermordet nach den Ritualen der Wikinger ..


4. Sommerzeit
Zuerst scheint es sich um einen tragischen Unfall in einem Steinbruch zu handeln, der das Leben des Sprengmeisters Morgan Larsson (Örjan Landström) beendet hat. Doch Ewa (Inger Nilsson) stellt bei der Obduktion der Leiche fest, dass Larsson erschossen wurde. Die Ermittlungen führen Kommissar Anders (Walter Sittler) in eine unvermutete Richtung. Larsson und sein Jugendfreund Per Bovide (Shanti Roney) haben mit Morphium gehandelt. Als Bovide ebenfalls erschossen aufgefunden wird, konzentriert sich Robert stärker auf die Vergangenheit der beiden Opfer. Denn vor Jahren gab es bereits einen Mord, der nie aufgeklärt wurde.


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

20.04.2013 14:32
#3 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2009

5. Der sterbende Dandy
Der Kunsthändler Egon Wallin wird nach einer Vernissage ermordet in seiner Galerie aufgefunden. Kommissar Robert Anders und sein Team beginnen ihre Recherchen in der Kunstszene. Der Täter hat seinem Opfer das wertvolle Gemälde "Der sterbende Dandy" über den Kopf gestülpt, das kurz zuvor aus einem Museum gestohlen wurde. Weitere gestohlene Bilder werden im Archiv der Galerie gefunden. Keine Frage, Wallin muss in den illegalen Kunsthandel verstrickt gewesen sein. Sein Partner Hugo Malmberg behauptet, nichts davon gewusst zu haben, ebenso wenig wie Wallins Frau Monika. Das aufgefundene Bild am Tatort führt die Ermittler nach Muramaris, einer geschichtsträchtigen Villa, wo der sterbende Dandy vor langer Zeit von dem Künstler Nils Dardel gemalt wurde. Hier trifft Robert auf den kenntnisreichen Kunstexperten Erik Mattson und dessen Schwester Lisa. Als Monika Wallin in den Unterlagen ihres toten Mannes vorbereitete Scheidungspapiere und Dokumente über den Kauf einer Wohnung in Stockholm findet, nimmt der Fall eine neue Wendung. Wallin wollte seine Frau und Visby verlassen, um in Stockholm mit seinem Partner Malmberg ein neues Leben zu beginnen. Doch als Robert herausfindet, dass Monika ihrem Mann in der Tatnacht nach Muramaris gefolgt ist, wo er seine Geliebte Lisa Mattson besucht hat, ist die Irritation groß: Hatte Wallin gleichzeitig einen Liebhaber und eine Geliebte, während er seinen Absprung nach Stockholm vorbereitete? Parallelen zur Biografie des Malers Nils Dardel, einem bisexuellen Dandy, werden sichtbar. Derweil verdichten sich Hinweise, dass Wallin zusammen mit Malmberg und Erik Mattson die Kunstdiebstähle und den Verkauf der Bilder an illegale Kunstsammler organisiert hat. Ein Eklat auf Wallins Begräbnis führt die Ermittlungen in eine neue Richtung: Voller Bitterkeit spuckt Lisa Mattson in das Grab. Robert ist klar, dass mehr dahinterstecken muss als die Enttäuschung einer betrogenen Liebhaberin. Als er daraufhin Nachforschungen über die Vergangenheit der Geschwister Mattson anstellt und Hugo Malmberg Opfer eines Anschlags wird, kommt er einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur.


6. Schwarzer Engel
Die große Eröffnungsfeier der neuen Kongresshalle in Visby endet für den Architekten des Gebäudes tödlich. Viktor Algard (Johan Hedenberg) wird nach der Party von seiner Geliebten Sylvia Lindström (Regina Lund) tot aufgefunden. Ewa (Inger Nilsson) und ihr neuer Kollege Mats Östlund (Martin Wallström) stellen fest, dass Viktor Algard vergiftet wurde. Recherchen von Robert Anders (Walter Sittler) und seinem Team bringen die schwierigen Familienverhältnisse der Familie Algard zu Tage. Scheinbar hatte Viktor Algard seine Frau Elisabeth (Marie Richardson) mit Sylvia Lindström betrogen und ihr erst kürzlich ein eigenes Haus gekauft. Dass er dafür die gemeinsamen Ersparnisse der Familie genommen hatte, will seine Frau nicht gewusst haben. Doch Robert ermittelt, dass nicht nur Elisabeth, sondern auch ihr Bruder, der Apotheker Göran Holgerson (Christer Fant), sehr wohl von Viktors egoistischen Machenschaften gewusst haben. Algards Sohn Simon (Christian Hollbrink) zeigt keinerlei Trauer und scheint seinen Vater regelrecht gehasst zu haben. Robert und Karin (Sólveig Arnarsdóttir) finden heraus, dass Simon in der Vergangenheit öfter bei Sylvia gewohnt hat. Hatte Simon mit der Geliebten seines Vaters ein Verhältnis?


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

20.04.2013 14:33
#4 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2010

7. Der Tod kam am Nachmittag
Die Bilanz der nächtlichen Party einer jugendlichen Clique um Björn (Peter Hildén), Ellen (Linn Björlund), Anna (Julia Vogelberg) und Erik (David Lagerqvist) ist erschreckend: Ein Ferienhaus wurde von ihnen verwüstet, Anna beschuldigt Björn der Vergewaltigung, und inmitten der Zerstörung finden Robert Anders (Walter Sittler) und sein Team die Leiche des Hausbesitzers und Psychologen Dag Svensson (Lars Bethke). Es stellt sich heraus, dass Svensson eine Affäre mit der Mutter (Anna Ulrika Ericsson) von Ellen hatte. Das Mädchen gerät unter Verdacht, als Anders herausfindet, dass Ellen den Liebhaber ihrer Mutter gehasst hat und die Verwüstung seines Hauses ihre Idee gewesen ist. Doch auch Erik hat ein Motiv: Der Junge wurde seit einem Jahr wegen eines Suizidversuchs von Dag Svensson behandelt. Kommissar Anders nutzt die Hilfe seines Sohnes Niklas (Sven Gielnik), der mit Erik eng befreundet ist und dessen Clique gut kennt. Aber auch Eriks Ziehvater John Akkers (Johan Gry) verstrickt sich in seinen Aussagen in immer merkwürdigere Widersprüche. In einem packenden Finale gelingt es Kommissar Anders, gemeinsam mit seinem Sohn Niklas die psychologischen Hintergründe zu entschlüsseln, die zu dieser schrecklichen Tat führten ...


8. Ein Leben ohne Lüge
Zwei befreundete deutsche Ehepaare machen gemeinsam Urlaub auf Gotland. Konrad und Yvonne Baumann möchten gern einmal wieder einen romantischen Abend miteinander verbringen und vertrauen ihre kleine Tochter Lisa so lange ihren Freunden Paul und Britta Hansen an. Als sie in das gemeinsame Ferienhaus zurückkommen und nach der Kleinen schauen wollen, ist sie spurlos verschwunden. Paul und Britta haben nichts Außergewöhnliches bemerkt, sie haben den Abend auf der Terrasse verbracht. Eine Lösegeldforderung bleibt aus, nach einem verdächtigen Lieferwagen wird fieberhaft gefahndet. Der Fall nimmt eine dramatische Wendung, als Konrad tot aufgefunden wird. Sein Wagen wird aus dem Meer gezogen. Selbstmord, Unfall, Mord? Erst als die Ermittler Daten von Konrads Handy auswerten, findet sich eine erste heiße Spur. Konrad hatte eine Videobotschaft von den Entführern seiner Tochter erhalten, diese aber seiner Frau verheimlicht. Plötzlich ist die kleine Lisa wieder da, und Kommissar Anders und sein Team heften sich an die Fersen des vermeintlichen Entführers. Ist der auch Konrads Mörder?


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

20.04.2013 14:33
#5 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2011

9. Laila
Zu Beginn des Films "Laila" eilen Kommissar Anders und sein Team zu einem niedergebrannten Ferienhaus, das sich im Besitz der Pfarrersfamilie Lindvall befindet. Dort entdecken sie die Leiche der 19-jährigen Laila. Das Mädchen stammte ursprünglich aus Ruanda und wurde mit fünf Jahren von der Pfarrersfamilie aus dem Kriegsgebiet gerettet und kurze Zeit danach adoptiert. Schnell stellt die Pathologin Ewa fest, dass es sich eindeutig um Mord handelt. Im Laufe der Ermittlungen finden Robert Anders und seine Kollegen heraus, dass Laila ihr Taschengeld als Prostituierte aufgebessert hat. Ihr Zuhälter und ein verliebter Freier stehen unter dringendem Tatverdacht. Doch auch die Familienidylle der Lindvalls scheint trügerisch. Die Adoption des Mädchens war von Anbeginn in der Familie umstritten, und auch Laila wusste sich nur schwer in den Verbund zu integrieren. Intensive Recherche im Familien- und Freundeskreis legen den entsetzlichen Verdacht nahe, dass sich hinter dem Tod von Laila noch ein weiteres schreckliches Drama verbirgt.

10. Eiserne Hochzeit
Kommissar Anders hat Emma angeboten, sie und ihren kleinen Sohn Kasper zu einem Familienfest auf die Halbinsel Lillon zu fahren: Eiserne Hochzeit - 65 Jahre sind die Großeltern Gunilla und Gunnar verheiratet. Robert und Emma kommen in strömendem Regen dort an, die ganze Familie Winarve ist beisammen in der Villa Winarve. Man ist ausgelassen, einige Verwandte haben dem Ehepaar zu Ehren Darbietungen vorbereitet. Anders möchte sich sofort verabschieden. Alle bitten ihn zu bleiben, doch er fährt trotzdem. Auf der Straße ist bei diesem Unwetter kaum etwas zu erkennen. Plötzlich taucht eine Frau auf, die völlig durchnässt vor dem Wagen steht. Sie macht Anders wenig Hoffnung, den Damm zum Festland noch mit dem Wagen nutzen zu können. Sie selbst musste ihn bereits zu Fuß passieren. Da Anders also eh gezwungen ist zurück zu fahren, nimmt er die Frau mit zum Familienfest, denn sie ist eine Verwandte von Emma: Elin, die Tante. Anders mischt sich unter die Gäste. Als Emma ein Lied singt, wird sie jäh unterbrochen von Elin, die außer sich ist. Alle bitten sie zu gehen -nicht wieder einer dieser peinlichen alkoholisierten Auftritte wie die Familie sie schon seit Jahren kennt. Doch Elin lässt die Bombe platzen: "Verlogen sei alles, ein Leben voller Lügen hätten die Großeltern geführt, hier müsse endlich die Wahrheit auf den Tisch." Sie stellt die ungeheuerliche Behauptung in den Raum, dass Emma nicht das Kind von Marit und Lasse sei, sondern ihres. Alle sind fassungslos, die Feier ist vorbei. Großvater Gunnar geht zu Boden, die Anzeichen für einen Infarkt sind deutlich. Man bringt ihn auf sein Zimmer. Doch selbst sein Sohn Hjalmar, der Arzt ist, kann nichts mehr für ihn tun. An einen Krankenwagen oder Hubschrauber ist bei dem Unwetter nicht zu denken und so stirbt der 86-Jährige. Kommissar Anders schaltet von privat auf beruflich um, als er eine Unstimmigkeit im Zimmer des Toten wahrnimmt. Wie kann er - ganz auf sich gestellt - die Situation kontrollieren? Emma steht unter Schock, ihr ganzes bisheriges Leben scheint über ihr zusammenzustürzen.


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

20.04.2013 14:34
#6 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2012

11. Allein im finsteren Wald
Anna Norum (Lia Boysen) ist Anfang 40 und hat es als Professorin der Meeresbiologie an der Universität auf Gotland weit gebracht. Gefördert von der EU, soll es mit einem Forschungsschiff im Sommer in den Indischen Ozean gehen. Acht Studenten liefern sich einen harten Wettbewerb, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. Dann wird die Leiche des Studenten Peter Holmgren aufgefunden, der als Jahrgangsbester überraschend durch die Prüfung gefallen war. Steckt sein Mitstudent Albin Sundergart (Måns Ask) dahinter, der nun einen Platz auf dem Schiff bekommt?


12. Niemand hat Schuld
Vor der kleinen Insel Farö kollidiert auf offener See ein Fischkutter mit einem kleinen Motorboot. Das Ehepaar Nyman stirbt, Fischerfamilie Brolin überlebt. Bei einer ersten Befragung geben Vater Janne und Sohn Andreas an, dass es sich um einen Unfall gehandelt hat. Sie hätten versucht, die Nymans daran zu hindern, illegal einen Seehund zu schießen. Wer den Kutter zum Zeitpunkt des Unglücks gelenkt hat, sagen sie nicht.


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

20.04.2013 14:34
#7 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2013


13. Der Wolf im Schafspelz
Der einflussreiche und unbeliebte Großbauer Karsten Nyqvist wird erschlagen auf einem Feld aufgefunden. Die erste Spur führt Kommissar Robert Anders zu dem Schafzüchter Gunnar Appelros.


14. Fürchte dich nicht
Die 20-jährige Fanny Lönnquist wird als vermisst gemeldet. Ihre Mutter Maud Lönnquist, Vorsitzende der rechtspopulistischen Partei, geht von einer politisch motivierten Entführung aus. Robert Anders und sein Team setzen alle Hebel in Bewegung und finden im konkurrierenden politischen Lager eine erste Spur, die zu einer rechtsradikalen Gruppierung führt. Das ehemalige Mitglied Eric Flemberg gerät in den Fokus der Ermittlungen. Er ist seit drei Wochen verschwunden, und in seiner Wohnung findet man Hinweise auf Maud und Fanny Lönnquist. Eric Flemberg war in psychiatrischer Behandlung und hatte dort anscheinend Kontakt zu Jenny Almlöv. Jenny Almlöv ist die Witwe des pädophilen Mörders Leif Almlöv, den Robert vor sechs Jahren überführte, wobei dieser zu Tode kam. Leif konnte einst auch ein Verhältnis zu der damals 14-jährigen Fanny nachgewiesen werden. Der Zufall scheint Robert zu groß, und er bittet Jenny zum Verhör ins Präsidium. Roberts hochschwangere Freundin Emma und Jenny treffen aufeinander. Früher waren die beiden Frauen sehr eng befreundet, doch der Fall um Leif hat den Kontakt abreißen lassen. Emma fühlt sich schuldig, damals nicht für ihre Freundin da gewesen zu sein und nimmt Jenny gegen Roberts Willen im Haus auf. Dann wird Fannys persönlicher Fitnesstrainer Sven Akkesson tot aufgefunden. Robert findet heraus, dass Fanny, und auch ihre Mutter Maud, eine leidenschaftliche Affäre mit ihm hatten. Die Ermittlungen lassen die Vermutung zu, dass Eric Flemberg auch Sven auf dem Gewissen hat. In Robert wächst aber der Verdacht, dass auch Jenny etwas mit der Entführung zu tun haben könnte. Als Fanny unerwartet auftaucht, ist plötzlich Emma verschwunden. Robert fährt zu dem Haus, in dem vor Jahren Jennys Mann Leif zu Tode kam und - genau wie damals - brennt es lichterloh, mit der hochschwangeren Emma in den Flammen.

15. Der böse Mann
Wald von Gotland wird auf den Kunstlehrer Edvin Lundberg ein Mordanschlag verübt, den dieser schwerverletzt überlebt. Auf der Tatwaffe, einem einfachen Felsstein, wird die DNA eines männlichen Verwandten sichergestellt. Doch Lundberg hat nur noch zwei halbwüchsige Söhne, die beide über ein wasserdichtes Alibi verfügen. Bei den Ermittlungen stoßen Robert und sein Team auf einen alten, ungeklärten Fall: Vor Jahren verschwand auf Gotland die 14-jährige Mia, eine Schülerin Lundbergs. Für Mias Vater Lars Nordin war klar, wer der Täter sein musste: Edvin Lundberg. Lars Nordin arbeitet immer noch als Hausmeister an der Schule. Er ist mittlerweile Alkoholiker und verzweifelt darüber, dass es nie zu einer Anklage gegen Lundberg kam. Handelt es sich bei dem Anschlag auf Lundberg um einen Racheakt? Robert fühlt ihm auf den Zahn, jedoch zunächst ohne Ergebnis. Nach dem Verhör fährt Nordin im Alkoholrausch auf der Landstraße einen zwölfjährigen Jungen an, der kurze Zeit später schwer verletzt und unansprechbar ins Krankenhaus eingeliefert wird. Merkwürdig ist, dass niemand ihn zu vermissen scheint. Und es wird auch kein Junge vermisst, auf den die Beschreibung passen könnte. Auch Sonja Lundberg, die Ehefrau des schwerverletzten Lehrers, verhält sich verdächtig. Sie behindert geradezu die Ermittlungen der Polizei, verstrickt sich in Widersprüche und lügt, als sie behauptet, noch nie in der Waldhütte, dem Tatort, gewesen zu sein. Der Durchbruch in dem Fall gelingt Robert, als er die entscheidende Verbindung zwischen Lundberg und dem angefahrenen Jungen ermittelt: Der Junge, der Arvid heißt, ist der Sohn von Edvin Lundberg. Lundberg muss vor 13 Jahren doch etwas mit dem Verschwinden von Lars Nordins Tochter Mia zu tun gehabt und mit ihr ein Kind gezeugt haben. Ist Mia vielleicht noch am Leben? Die Stockholmer Ermittlerin Rebecca Magnusson kommt nach Gotland. Sie arbeitet für das Vermisstendezernat und ermittelt seit langem im Fall Mia. Was weiß Lundbergs Frau Sonja? Ahnte sie etwas vom Doppelleben ihres Mannes? Für Robert ist sie der Schlüssel zur Lösung


Text: ZDF

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

03.03.2015 15:38
#8 RE: Der Kommissar und das Meer - ZDF antworten

2014

16. In einer dunklen Nacht
Auf die Nerzfarm von Britt und Kent Norén wird ein Brandanschlag verübt, und die wertvollen Nagetiere laufen nun frei auf Gotland herum. Britt und Kent sind sich sicher, dass militante Tierschützer am Werk waren. Kurz darauf wird in das Haus des prominenten Fußballtrainers Björn Widemark eingebrochen. Kommissar Robert Anders und sein Team finden bei der Spurensicherung im Wohnzimmer ein Gewehr mit Blutspuren. Offensichtlich handelt es sich um das Blut des Landwirtes Mats Sjögren, der zuvor von seiner Schwester Karlotta als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei geht von Mord aus, aber die Leiche scheint unauffindbar. Kent Norén, der mit dem Toten seit Jahren im Streit lebte, gerät in den Fokus der Ermittlungen. Dann macht Pathologin Ewa eine ungeheure Entdeckung: Das Opfer wurde vor dem Brandanschlag auf die Nerzfarm an die hungrigen Tiere verfüttert. Verzweifelt nimmt Kent sich in der Untersuchungshaft das Leben. Während Kents Selbstmord in der Öffentlichkeit als Geständnis gewertet wird, hält Robert Anders ihn weiterhin für unschuldig. Warum wurde die mutmaßliche Mordwaffe im Hause des Fußballtrainers gefunden? Und welche Rolle spielt dabei dessen Frau Maria, die plötzlich behauptet, eine Affäre mit dem Toten gehabt zu haben? Die Polizei stößt auf eine Mauer des Schweigens. Gerade, als Robert das Geflecht von Lügen zu durchschauen beginnt, entführt Karlotta, die Schwester des getöteten Landwirtes, die Kinder von Björn und Maria.

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

03.03.2015 15:47
#9 RE: Der Kommissar und das Meer - NF 21.03.15 - 20:15 h - ZDF antworten

2015

17. Wilde Nächte
Ein wunderschöner Wintertag auf Gotland. Robert Anders unternimmt mit seiner Familie einen Schneespaziergang, als plötzlich sein Sohn Kaspar auf die Klippen zeigt: Dort steht eine junge Frau und droht, zu springen. Robert zögert keine Sekunde und rettet ihr, Elsa, das Leben. Er erfährt, dass ihr Vater tot sein muss. Robert sucht daraufhin das Gut von Elsas Vater, dem Bauern Carl Norén, auf. Carl liegt auf dem Boden, tot. Es sieht aus, als habe sich der langjährige Alkoholiker zu Tode getrunken. Ehefrau Sofia scheint zumindest nicht überrascht, schließlich war die Alkoholsucht der Grund für ihre Trennung. Elsas Freund Jan macht keinen Hehl aus seiner Freude über Carls Tod, denn der Vater wollte die Liebe zwischen den beiden jungen Leuten verhindern. Der Fall erscheint in einem neuen Licht, als Ewa Robert die Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchung mitteilt: Carl wurde ermordet.


18. Das Mädchen und der Tod
Am Rand der Klippen wird eine Tote gefunden. Es handelt sich um Elisabeth Nygren, die niemand gekannt haben will und die doch aufgrund ihrer Erscheinung für Aufsehen auf der Insel gesorgt hat. Robert Anders ermittelt und fragt sich, wie Elisabeth Nygrens Leben mit ihrer zwölfjährigen Tochter Fippa ausgesehen haben mag. In keiner Stadt gemeldet, in keinem Amt vermerkt, lebten die beiden isoliert von der Inselgemeinschaft und allen äußeren Einflüssen. Eine Schule scheint Fippa seit Jahren nicht gesehen zu haben. Und nun ist sie verschwunden. Ist sie ebenfalls einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen? Robert Anders ermittelt unter Hochdruck. Diebstähle und Einbrüche werden auf der Insel gemeldet. Auf Überwachungskameras kann Fippa eindeutig identifiziert werden. Das Mädchen lebt also, aber wo und warum hält sie sich versteckt? Ausgerechnet die Villa Kunterbunt wird zu ihrer Notunterkunft. Nicht ganz ungefährlich, wie sich herausstellt, denn plötzlich steht ein fremder Mann in der Villa und bedroht das Mädchen. Fippa gelingt es, den Angreifer in die Flucht zu schlagen. Sie stellt anonym Strafanzeige gegen ihn. Es handelt sich um Kleinbauer Waldemar Adolfson, der für Kommissar Anders kein unbeschriebenes Blatt ist. Das Verhör mit ihm liefert eine erste heiße Spur. Doch Fippa bleibt unberechenbar. Sie setzt ihre Flucht über die gesamte Insel fort. Weiß sie, wer der Mörder ihrer Mutter ist, und will sie die Tat auf eigene Faust rächen? Sie lauert Tobias Holfelt auf, der früher eng mit ihrer Mutter befreundet war. Dieser gerät auch in das Visier von Robert Anders' Ermittlungen. Ausgerechnet jetzt, wo Tobias und seine Frau Lena endlich das ihnen zugeteilte Adoptivbaby in die Arme schließen können. Dann wird die Leiche der zuständigen Jugendamtsleiterin Brigitta Norström gefunden - auch am Rand der Klippen. Robert Anders weiß, dass er erst die Verbindungslinie zwischen den beiden Taten erkennen muss, um den Täter stellen und Fippa aus ihrer mittlerweile lebensbedrohlichen Lage retten zu können.

mit: Walter Sittler (Robert Anders), Frida Hallgren (Emma Winarve), Andy Gätjen (Thomas Wittberg), Inger Nilsson (Ewa Svensson), Grim Lohman (Kasper Winarve), Hanna Westerberg (Fippa Nygren), Johan Hallström (Tobias Holfelt), Alexandra Rapaport (Lena Holfelt), Petra van de Voort-Hultgren (Elisabeth Nygren), Ia Langhammer (Brigitta Norström)

Regie: Miguel Alexandre


19. Unter Männern
Per Holmqvist ist seit dem letzten Jagdausflug mit seinen besten Freunden Lars, Ingvar und Magnus wie ausgewechselt. Aber warum? Was ist bei dem Jagdausflug vorgefallen? Nicht einmal über die Nachricht der Schwangerschaft seiner Frau Johanna kann Per sich freuen er scheint zutiefst verängstigt. Doch was in den Wäldern Schwedens bei der Elchjagd mit seinen Kumpels vorgefallen ist, will er nicht preisgeben. Als Robert die Männer in Pers Restaurant befragt, merkt der Kommissar schnell, dass deren Aussagen abgesprochen sind. Durch Gespräche mit Ingvars' und Lars' Ehefrauen erfährt er dennoch vom Camping-Ausflug der Männer und folgt der Spur in die schwedischen Wälder. In einem ansässigen Gasthof erfährt er, dass, zeitgleich mit den Männern, eine junge Backpackerin dort auf Urlaub war. Robert kontaktiert die Kollegen in Stockholm. Die Identität des Mädchens wird festgestellt, aber zum Schrecken der Eltern, gibt es seit jenem besagten Wochenende kein Lebenszeichen mehr von ihr. Die Gerüchte-Küche auf Gotland kocht, denn es hat sich schnell herumgesprochen, dass die Männer unter Tatverdacht stehen. Annika ist bitter von ihrem selbstsüchtigen Mann Lars enttäuscht, der sich weiter in Schweigen hüllt: Sie beginnt, Robert Avancen zu machen und versucht die Ermittlungen gegen ihren Mann zu lenken. Robert durchschaut Annikas Spiel, fühlt sich aber auch von ihren Avancen geschmeichelt. Auch Ingvars Frau fühlt sich hintergangen. Sie hat ein Video gefunden, das ihren Mann schwer belasten könnte, doch sie weigert sich hartnäckig, mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Die Situation eskaliert, als Ingvar, in Todesangst, auf seinen Freund Per schießt und die ehemaligen Freude zu Todfeinden werden.

mit: Walter Sittler (Robert Anders), Frida Hallgren (Emma Winarve), Andy Gätjen (Thomas Wittberg), Inger Nilsson (Ewa Svensson), Johannes Kuhnke (Lars Björklund), Eva Röse (Annika Björklund), Richard Ulfsäter (Per Holmqvist), Jonatan Blode (Ingvar Karlsson), Julia Dufvenius (Johanna Holmqvist), Källe Bie (Gunilla Karlsson), Grim Lohman (Kaspar Winarve), Sofia Sohlberg (Maria), Henrik Johansson (Magnus Sandberg)

Regie: Miguel Alexandre

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

25.10.2016 19:37
#10 RE: Der Kommissar u. d. Meer - ZDF antworten

2016

20. In einer sternlosen Nacht
Henrik und Marlis Strömberg machen Robert mitverantwortlich für den Tod ihrer achtjährigen Tochter Lucie. Die Kleine war von ihren Eltern – Freunden von Ewa – als vermisst gemeldet worden. Lucie kann nachts nur noch tot an einer einsamen Straße geborgen werden. Am Unfallort wurde ein Auto beobachtet. Verlassen steht es im Wald: Der Fahrer ist flüchtig. Besitzerin ist die bekannte Politikerin Hannah Kroog, die angibt, ihr sei der Wagen gestohlen worden. Das Alibi bekommt sie von ihrem Kindermädchen Jenny von Hofsten, das auf Robert einen merkwürdigen Eindruck hinterlässt. Was ist die Verbindung zwischen den beiden Frauen? Robert fühlt sich für den Tod des Mädchens mitverantwortlich. Es ist ihm mit seinen Beamten nicht gelungen, das vermisst gemeldete Kind rechtzeitig auf der Insel zu finden. Henrik und Marlis Strömberg werfen dem Kommissar vor, zu wenige Fahrzeuge auf Streife geschickt zu haben, um da Kind zu finden. Henrik wendet seine Trauer in Wut gegen Robert, der sich in die Ermittlungen stürzt. Ewa fällt die Obduktion schwer. Sie hat Lucie, einzige Tochter ihres alten Schulfreundes, von klein auf aufwachsen sehen. Hält sie Informationen zurück? Jenny von Hofsten, das mysteriöse Kindermädchen, sucht ausgerechnet bei Roberts Sohn Niklas Ansprache, und findet sie. Robert macht sich Sorgen und warnt Niklas, denn mit diesem Mädchen scheint etwas nicht zu stimmen. Kurze Zeit darauf wird auch Hannah Kroogs fünfjährige Tochter Nilla vermisst. Abermals liegt das Leben eines kleinen Kindes in Roberts Händen. Er setzt alles daran, das Kind schnell zu finden. Selbst auf die enorme Lösegeldforderung gehen Eltern und Polizei ein. Doch bei der Übergabe dreht Nils Kroog, der Mann der Politikerin, durch und begeht einen folgenschweren Fehler.

Jubiläum für Walter Sittler als Robert Anders in „Der Kommissar und das Meer“. „In einer sternlosen Nacht“ ist der 20. Fall der Gotland-Reihe, die seit 2007 im ZDF ausgestrahlt wird. (Text: ZDF)


21. Für immer Dein
Eisiger Winter auf Gotland. Ein Schuss hallt durch die Dunkelheit, Sanna sackt zusammen. Mats ist orientierungslos, will sie noch schützen, doch auch er wird kaltblütig erschossen. Zuvor gab Mats strahlend die Verlobung mit seiner Freundin Sanna auf der Neujahrsparty seiner Eltern Martin und Kerstin Levander bekannt, bei der auch Robert und Emma anwesend waren. Was ist nach dem freudigen Ereignis geschehen? Warum musste das junge Paar sterben? Nicht jeder war von der Verlobungsidee begeistert. Sanna war aufgebracht, weil sie sich von ihrer Schwiegermutter in spe abgelehnt fühlte, und rannte daraufhin in den Wald. Mats wollte sie beruhigen, folgte ihr, und der Abend nahm seinen tödlichen Verlauf. Robert und sein Team nehmen die Ermittlungen auf. Am Tatort wurden keinerlei Wertgegenstände gefunden, doch Robert ist sich sicher, dass der Mord nur als Raubüberfall getarnt wurde. Denn zwei Jahre zuvor wurde an derselben Stelle bereits ein anderer Mord begangen. Stehen die Fälle in einem Zusammenhang? Robert befragt Andy Torwald, einen Verehrer von Sanna, der sich am Tatabend vor dem Haus herumgetrieben und sie auch schon in der Vergangenheit gestalkt hat. Ist seine Verliebtheit in Gewalt umgeschlagen? Der Kommissar befragt auch Chorleiter Jonas Norén, dessen Frau vor Jahren am gleichen Ort starb. Damals stand Birger Kalström unter Tatverdacht. Die Ermittler finden am Tatort eine Lackspur, die auf den grauen Nissan von Birger verweist. Birger und seine Frau Anita kannten Mats, aber was sollen der Lehrer und die Kellnerin für ein Motiv haben? Die Situation droht zu eskalieren, als Andy gegenüber Birger Kalström gewalttätig wird, weil er ihn für Sannas Mörder hält. Robert und Thomas kommen gerade noch rechtzeitig, um Birger zu retten. Emma singt im Chor bei Jonas, dem die Befragung des Kommissars bewusst gemacht hat, wie sehr er immer noch unter dem Verlust seiner Frau leidet. Emma ist für ihn da, und sie kommen sich näher. Doch sie gerät in eine lebensbedrohliche Lage. Kann Robert sie aus den Fängen von Jonas befreien? Ist er auch der Liebespaar-Mörder?

mit Walter Sittler (Robert Anders), Inger Nilsson (Ewa Svensson), Andy Gätjen (Thomas Wittberg), Frida Hallgren (Emma Winarve), Henrik Lundström (Andy Torwald), Björn Floberg (Birger Kalström), Mikael Birkkjaer (Martin Levander), Lauri Tanskanen (Jonas Norén), Charlotta Jonsson (Elisabeth Eklund), Angela Kovács (Kerstin Levander), Ida Gyllensten (Anita Kalström)

Regie: Miguel Alexandre

Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

04.12.2017 18:24
#11 RE: Der Kommissar u. d. Meer - ZDF antworten

2017

Samstag, 18.02.2017 um 20:15-21:45 Uhr, ZDF
22. In einem kalten Land
Kommissar Robert Anders fährt seine Frau Emma und Sohn Kasper zum Supermarkt. Er sieht ihnen noch nach, da stürmen zwei nicht zu erkennende Personen aus der gegenüberliegenden Bank. Der Alarm schallt über den Platz, und die Bankräuber springen auf ein Motorrad und fliehen. Sie versuchen, einem Passanten auszuweichen, sind aber zu schnell und erfassen ihn. Robert zielt und erwischt den Fahrer am Arm, woraufhin sie in den Supermarkt flüchten. Die beiden Bankräuber wissen sich nicht anders zu helfen und nehmen Geiseln im Laden, darunter auch Emma und Kasper. Während Robert versucht, den Passanten zu versorgen, kann er nur hilflos zusehen, wie seine Familie in Gefahr gerät. Doch bald überwindet er den ersten Schock und nimmt die Ermittlungen auf, um die Geiselnahme zu beenden und seine Familie unbeschadet aus den Händen der Entführer zu befreien. Mit der Überprüfung des Motorrads findet Robert die Identität und Herkunft des Fahrers heraus. Die Recherche ergibt, dass der Fahrer Said heißt. Sein Vater Mahmud war vor sechs Jahren an einem Überfall auf einen Antiquitätentransport beteiligt. Mittäter war sein Freund Nisse, der anschließend eine Gefängnisstrafe von sechs Jahren verbüßen musste. Hat der aktuelle Überfall einen terroristischen Hintergrund? An Saids Seite ist die Schwedin Isabel. Beide fliehen zusammen über den Lastenaufzug des Supermarktes und verstecken sich in einer Fischerhütte am Meer. Erst dort bemerkt Isabel, wie schwer Said vom Kommissar verletzt wurde. Sie muss dringend Hilfe finden. Robert sucht Isabels Eltern in ihrer großbürgerlichen Villa auf und findet dort Fotos von Isabel und Said auf einer Solidaritätsdemonstration für Palästinenser und Bilder von der Fischerhütte. Die Ermittler rasen zur Hütte, kommen aber zu spät: Sie können nur noch Saids Tod feststellen. Ewa ist sich sicher: Said starb nicht durch die Kugel von Robert, sondern wurde erstickt. Isabel bedroht indes Nisse. Sie glaubt, dass er Said auf dem Gewissen hat. Robert gelingt es, die Situation zu entschärfen. Er bricht Nisses beharrliches Schweigen und kann so den Täter stellen.

Samstag, 16.12.2017 um 20:15-21:45 Uhr, ZDF
23. Tage der Angst
Lasse und Ellie Wallins sechsjährige Tochter Stella ist verschwunden.

Ihre Schwester Lucy sollte auf sie aufpassen. Robert Anders findet jedoch nicht Stella, sondern eine männliche Leiche. Bei der Leiche am Strand handelt es sich um Nils Holm. Hinweise deuten darauf hin, dass er zuvor die kleine Stella entführt hat. Weiß Nils' Mörder, wo Stella versteckt ist? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Kurze Zeit später erreicht die Wallins eine Lösegeldforderung. Lasse vertraut in dieser unerträglichen Situation seinem Partner und besten Freund Ole Isaksson alles an, selbst die Pläne für die Lösegeldübergabe. Die beiden Familien sind eng miteinander verbunden: Oles Tochter Ronja ist Lucys beste Freundin und scheint mit ihr ein dunkles Geheimnis zu teilen. Hat dieses Geheimnis etwas mit der Entführung von Stella zu tun? Und wer ist der Partner und mutmaßliche Mörder von Nils Holm? Robert und sein Team arbeiten gegen die Zeit, sind dem Täter aber bereits dicht auf den Fersen.

Text: ZDF

*** Lg Majo ** ***

 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen