Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 142 mal aufgerufen
 Neuzeitliche Romane
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

06.01.2010 16:06
#1 Barbara Piazza antworten

Barbara Piazza

"Die Frauen der Pasqualinis"

Vier Frauen aus drei Generationen kämpfen um ihr Lebensglück.

Neapel 1908: Nur kurz währt das Liebesglück zwischen Stefano Pasqualini und der Reederstochter Sofia Mazone, dann muss Sofia aus geschäftlichem Kalkül einen anderen Mann heiraten ...
Um nicht an seinem Schmerz zu zerbrechen, reist Stefano ins ferne Deutschland, wo er in Württemberg der klugen, weitsichtigen Anna Sailer begegnet. Mit ihrer Hilfe wird aus dem italienischen "Zitronenschüttler" bald ein angesehener Unternehmer und liebevoller Vater. Die Erinnerung an seine frühere Liebe verblasst, bis Sofia eines Tages vor seiner Tür steht und Stefanos Liebe zu ihr neu entfacht - mit Folgen, die noch ihre Kinder und Enkelkinder beschäftigen werden. Persönliche Katastrophen, Hass, Ehrgeiz, Liebe und Leidenschaft verknüpfen die Lebensfäden dreier Generationen unentwirrbar miteinander, bis sich nach einem halben Jahrhundert bewegter Geschichte eine Versöhnung abzeichnet.

ISBN-10:3-8090-2568-2 / EAN:9783809025689

erschienen im Limes Verlag im November 2009

PS. Das Buch ist auch im Weltbild-Verlag erhältlich.


Barbara Piazza

"Die Tränen der Götter"

Ein opulentes Familiendrama vor der spektakulären Kulisse Südafrikas - Liebe, Hass und Diamanten - eine afrikanische Legende geht in Erfüllung ...

Mit Diamanten haben sie ein Imperium errichtet, der Edelstein ist ihr Glückssymbol. Aber jetzt droht die Familie an Verrat, Intrigen und Rachsucht zu zerbrechen ...

Vor hundert Jahren errichtete Adam Assmann in Südafrika eine Schürfmine, nachdem er einen Diamanten von unschätzbarem Wert gefunden hatte. Der Stein, die »Träne der Götter«, wurde zum Symbol des Assmann-Imperiums. Seinen Besitzer werden nach einer afrikanischen Weissagung stets Glück und Erfolg begleiten. Nur der jetzige Firmeninhaber Heinrich Assmann kennt den zweiten Teil der Prophezeiung: Tod und Verderben werden denjenigen treffen, den der Stein verlässt. Als ausgerechnet ein Familienmitglied den Diamanten entwendet, scheint sich ein Fluch auf die Assmanns zu legen. Zwischen Europa und Afrika entbrennt eine tödliche Fehde, die niemanden aus dem Clan verschont ...

ISBN-10:3-8090-2594-1 / EAN:9783809025948

erscheint am 26.09.2011 im Limes Verlag

PS. Das Buch ist auch im Weltbild-Verlag erhältlich.

«« Milena Moser
 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen