Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
text-align="RIGHT Episodenforum l Blogger Newsl V. in B. - FF-Forum l Novela - Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 306 mal aufgerufen
 Krimi
Majo Offline

Team Moderator



Beiträge: 20.963

25.03.2011 14:36
#1 ANDREA CAMILLERI antworten


(Il Commissario Montalbano) I, 1999 - 2008

18 Folgen (2 Staffeln)

Deutsche Erstausstrahlung: 02.09.2001 (ZDF)

Sender: ZDF, arte, ServusTV

Commissario Salvo Montalbano (Luca Zingaretti) ermittelt im (fiktiven) sizilianischen Küstenstädtchen Vigàta. Er hat hohe moralische Ansprüchen, misstraut den Mächtigen, ist auf Seiten der Hilflosen, löst komplizierte Verbrechen und liebt üppiges Essen. Mit seiner Dauerverlobten (Katharina Böhm), lebt er - wie es sich für einen echten, bindungsängstlichen Cop gehört - in einer Fernbeziehung.

Die Figur des schrulligen Ermittlers stammt aus der Feder des sizilianischen Autors Andrea Camilleri, dem im Alter von 70 Jahren mit den Montalbano-Krimis der literarische Durchbruch weit über die Grenzen Italiens hinweg gelang: "Der Commissario hat mir auf geradezu beängstigende Weise wie eine Dampfwalze den Weg geebnet."
(Jutta Zniva)

mit: Luca Zingaretti (Salvo Montalbano), Katharina Böhm (Livia Burlando), Cesare Bocci (Mimì Augello), Gigliola Raja (Clementina Vasile Cozzo)

STAFFEL 2

Folge 1 - Sonntag, 17.04.2011 um 20:15-22:05 Uhr, Servus-TV (Österreich)
"Von Hand des Künstlers"
Der querschnittsgelähmte Goldschmied Alberto Larussa wird tot in seiner Werkstatt aufgefunden - alles deutet auf einen bizarren Selbstmord hin. Salvo Montalbano aber geht seinen von der ersten Sekunde an gehegten Zweifeln nach. Ein zweiter Toter und ein gefälschtes Testament sind seine nächsten Spuren.

Folge 2 - Sonntag, 24.04.2011 um 20:15-22:25 Uhr, Servus-TV (Österreich)
"Das Spiel des Patriarchen"
Der umtriebige Sanfilippo wird erschossen vor seinem Haus aufgefunden. Neben Unmengen Videos seiner diversen amourösen Abenteuer fällt Montalbano der intensive Briefwechsel mit einer Unbekannten in die Hände. Als das benachbarte Ehepaar ebenfalls vermisst wird und der Commissario bei Nenè ein Manuskript entdeckt, daß Parallelen zu dem Fall erkennen lässt, fügt sich langsam ein schreckliches Puzzle zusammen.

Folge 3 - Sonntag, 01.05.2011 um 20:15-22:25 Uhr, Servus-TV (Österreich)
"Liebe und Brüderlichkeit"
Ein alter, blinder Mann kommt ums Leben und alles sieht nach einem Unglück aus. Der Commissario aber wundert sich über das gesteigerte Interesse des Ingenieurs Di Stefano am Hund des Verstorbenen, den er zunächst mit zu sich nach Hause genommen hat. Ein Besuch bei der Schwester des Toten und eine zufällig aufgeschnappte Anekdote bringen einen riesigen Stein ins Rollen.

Folge 4 - Sonntag, 08.05.2011 um 20:15-22:25 Uhr, Servus-TV (Österreich)
"Montalbanos Arancini"
Ein Ehepaar kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben, außerhalb des Zuständigkeitsbereiches von Vigáta, trotzdem wird Montalbano hinzugerufen. Und tatsächlich sieht alles nicht nach einem normalen Unfall aus: Die Ehefrau war die Geliebte seines Kollegen und gleichzeitig zum Unfall wurde ins Landhaus des Ehepaares eingebrochen. Und warum wurden die Fingernägel der Opfer entfernt?

*****************************************************************************************************************************************

Sonntag, 15.05.2011 um 20:15-22:25 Uhr, Servus-TV (Österreich)
"Der Kavalier der späten Stunde"
Börsenspekulationen, windige Geschäfte, Schmiergeld - in Sizilien geht es zu wie überall, wenn Geld gewittert wird. Ein zweifelhafter Star auf diesem Gebiet ist Emanuele Gargano, der "Magier der Finanzen". Eines Tages verschwindet Gargano, ist wie vom Erdboden verschluckt und mit ihm das Geld seiner Anleger. So ziemlich jeder meint die Gründe zu kennen und will ihn finden, aber Montalbano ahnt, daß etwas ganz anderes dahinter steckt...

Sonntag, 22.05.2011 um 20:15-22:25 Uhr, Servus-TV (Österreich)
"Der Kater und der Distelfink"
Im Einflussbereich der Polizei von Vigàta geschehen mehrere seltsame Überfälle. Ein schwarzgekleideter Mann auf einem Moped hat es auf die Handtaschen älterer Frauen abgesehen. Doch die Raubzüge lohnen sich nicht, denn die Handtaschen sind immer nur mit geringen Geldsummen gefüllt. Erst als das vierte Handtaschenopfer, die Frau des Anwalts Joppolo, erschossen wird, beginnt Montalbano diverse Zusammenhänge zu erahnen...

«« HAKAN NESSER
 Sprung  



Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen